Wincor Nixdorf baut SB-Geschäft in China weiter aus

415 Geldausgabeautomaten von Wincor Nixdorf für die Bank of China

(PresseBox) (Padernborn, ) Die Bank of China, traditionsreichste Bank des Landes, hat Wincor Nixdorf einen Auftrag über die Erweiterung ihres Geldautomaten-Netzwerkes erteilt. Ab sofort stellt die Bank ihren Kunden mit 415 zusätzlichen Geldautomaten vom Typ ProCash 2050xe weitere SB- Dienstleistungen in ihren Filialen zur Verfügung. Mit diesem strategisch bedeutenden Auftrag konnte sich Wincor Nixdorf erneut gegen den starken Mitbewerb durchsetzen. Der Auftrag ist Beleg für die erfolgreiche Expansion des Geschäfts in Asien.

An den monofunktionalen Geldautomaten ProCash 2050xe können Kunden Geld abheben und ihren Kontostand abfragen. Die Systeme zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit aus. Die benutzerfreundliche Oberfläche sowie eine optische Benutzerführung an allen Ein- und Ausgabemodulen sorgen für ein hohes Maß an Bedienkomfort. Das größere Geldautomaten-Angebot der Bank of China bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Geldgeschäfte noch schneller und kundennäher 24 Stunden am Tag abzuwickeln.

"Mit dem Gewinn dieses Projektes bei der traditionsreichsten Bank des Landes haben wir eine exzellente Basis für die weitere Geschäftsentwicklung in China geschaffen. Einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren des Projektes waren die Performance unserer Geldautomaten sowie das kreative Filialdesign, das wir bei der Bank umsetzen möchten,“ er¬läuterte Collin Eu, Managing Director Wincor Nixdorf China.

Die Bank of China (BOC) ist die traditionsreichste Bank Chinas. Sie wurde 1912 gegründet und hat 11.609 inländische und 549 inter¬nationale Filialen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.