Vogel Antriebstechnik baut Firmensitz in Oberboihingen aus

Verwaltungsgebäude wurde aufgestockt und um stolze 1000 Quadratmeter erweitert

(PresseBox) (Oberboihingen, ) Es gibt sie nach wie vor, die innovativen gesunden mittelständischen Unternehmen, die die Wirtschaft tragen. Einer davon ist die Firma Wilhelm Vogel in Oberboihingen, Hersteller von Präzisionsgetrieben. In diesem speziellen Segment der Antriebstechnik zählt das Traditionsunternehmen mit fast 60 Jahren erfolgreicher Geschichte zu den weltweit führenden Anbietern.

Erst Anfang des Jahres wurde ein Generationswechsel eingeleitet. Nach genau vierzig Jahren in der Verantwortung bekam Alfred Uhlmann in der Führung des Unternehmens Verstärkung durch seinen Sohn Diplom-Ingenieur Volker Uhlmann. Und mit der Fertigstellung des Erweiterungsbaus am Stammsitz in Oberboihingen, der gestern offiziell eingeweiht wurde, ist der Aufbruch in die Zukunft jetzt auch von außen deutlich sichtbar geworden.

Das bestehende Verwaltungsgebäude wurde in 13 Monaten Bauzeit aufgestockt und um stolze 1000 Quadratmeter erweitert. Der zusätzliche Platz soll die Bereiche Entwicklung und Konstruktion, Beratung, Verkauf, Service und Schulung stärken. Allein der 90 Quadratmeter mit modernster Technik ausgestattete große Schulungsraum beweist, dass Aus-, Weiter- und Fortbildung im Hause Vogel groß geschrieben werden. Der lichtdurchflutete Raum, von dem aus sich ein Panoramblick über Oberboihingen bietet, befindet sich im zweiten Obergeschoss. Im Stockwerk darüber werden die beiden Geschäftsführer einziehen. Verbunden sind die Etagen seit neustem zum einen durch einem Aufzug für 14 Personen sowie zum anderen durch ein großzügiges Treppenhaus. Im Erdgeschoss finden die Besucher und Kunden den Empfang. Außerdem will Vogel durch das komplett modernisierte Gebäude mit insgesamt fast 3000 Quadratmetern einen Beitrag zum adäquaten Erscheinungsbild im Markt und nicht zuletzt zur Motivation des ganzen Teams leisten.

Im zweiten Obergeschoss entstanden 19 neue Arbeitsplätze für die Abteilung Verkauf. „Funktional gestaltete Arbeitsräume und ein angenehmes Ambiente tragen wesentlich zu einer positiven Stimmung bei und fördern letztlich auch Kreativität, produktive Kommunikation und Effizienz”, ist sich Volker Uhlmann sicher. Dass diese Faktoren für ein Gewinn bringendes Wirtschaften am heimischen Standort von zentraler Bedeutung sind, steht für ihn außer Zweifel. Im weltweiten Wettbewerb könne sein Unternehmen mit derzeit 235 Mitarbeitern nur mit innovativen Produkten, Spitzenqualität und angemessenem Preis bestehen. Und dafür ist ein Team qualifizierter und motivierter Fachkräfte Grundvoraussetzung.

Die Einweihung fand im Kreis der Mitarbeiter und Geschäftspartner statt. Im Rahmen der Veranstaltung erinnerte Architekt Herbert Vetter, der für Entwurf, Planung und Bauleitung verantwortlich zeichnet, an die Herausforderungen der Bauphase. Alle Maßnahmen mussten so gestaltet werden, dass der laufende Betrieb möglichst wenig gestört wurde. Dies war umso wichtiger, als Vogel im aktuellen Geschäftsjahr durch große Erfolge im Verkauf mit einem zweistelliges Plus zum Vorjahr voll ausgelastet ist.

„Wir werden weiterhin durch Innovation und höchste Qualität unsere Stellung im Weltmarkt festigen und ausbauen”, umschreibt Volker Uhlmann seine Ziele für die Zukunft. Mit diesen Stärken hat sich Vogel als Getriebehersteller bereits eine hervorragende Stellung erkämpft und ist damit bei einzelnen Getriebearten unangefochtener Weltmarktführer. Neben einem ungewöhnlich breiten Spektrum standardisierter Antriebslösungen ist Vogel auch Entwicklungspartner seiner Kunden bei spezifischen Anforderungen. Da macht die Stärkung unter anderem von
Entwicklung und Konstruktion besonderen Sinn und soll die Basis weiteren Wachstums bilden.

Wilhelm Vogel GmbH Antriebstechnik

Die Wilhelm Vogel GmbH mit Sitz in der Industrie-Region Stuttgart ist ein mittelständisches Unternehmen der Antriebstechnik und Weltmarktführer im Bereich der Drehzahl-Überlagerungsgetriebe. Der Produktionsschwerpunkt liegt im Bau von Präzisionsgetrieben, zum Angebotsspektrum gehören Kegelrad-, Kegelstirnrad-, Drehzahlüberlagerungs- sowie Planetengetriebe. Eine besondere Stärke liegt bei modernen spielarmen Servo-Getrieben unterschiedlicher Bauarten. Zu den Kunden weltweit zählen unter anderem Firmen der Sparten allgemeiner Maschinenbau, Werkzeugmaschinenbau, Druck- und Verpackungsmaschinen, Handhabungs- und Robottechnik, Abfüll- und Förderanlagen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.