Hydraulikzylinder von Hoven leisten Schwerstarbeit

(PresseBox) (Stolberg, ) Beim Bau von Tunneln herrschen extreme Bedingungen. Hoven Hydraulik bietet robuste und leistungsstarke Vorschubzylinder für Tunnelbohrmaschinen.

Der Bau von Tunneln gehört zu den anspruchsvollsten Herausforderungen im Tiefbau. Für die eingesetzten Tunnelbohrmaschinen, die sich im Vortriebsverfahren durch härtestes Gestein arbeiten müssen, bietet Hoven Hydraulik maßgeschneiderte Hydraulikkomponenten. Die Stolberger entwickeln und fertigen im Kundenauftrag u. a. anwendungsspezifische Vorschubzylinder mit besonders hoher Leistungsdichte und sehr kompakten Abmessungen.

Mit enormer Kraft sorgen diese Hydraulikzylinder unter der Erde für den notwendigen Anpressdruck des Bohrkopfes. Unterschiedlichste Bodenbeschaffenheiten, starke Erschütterungen und permanente Verschmutzungen stellen dabei extreme Anforderungen. Für höchste Leistungsfähigkeit fertigt Hoven seine Zylinder aus belastbaren Materialien, mit minimalen Toleranzen sowie ausgereiften Dichtungs- und Führungslösungen. Intelligente Dimensionierung tut ihr Übriges für hohe Produktivität und größtmögliche Sicherheit unter Tage.

Maßgeschneiderte Zylinder bieten mehr Leistung

Ein aktuelles Projekt, in dem Hydraulikzylinder von Hoven eingesetzt werden, ist der Bau des 3.000 m langen Druckstollens im Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II in Österreich.

Dort wollte man zunächst die alten Vorschubzylinder der Tunnelbohrmaschine wieder instand setzten. Die gewünschte höhere Leistung ließ sich jedoch - auch aufgrund von starkem Verschleiß - nicht durch ein Recylindering realisieren. So entwickelten und fertigten die Hydraulikspezialisten von Hoven termingerecht neue Vorschubzylinder - maßgeschneidert für die anspruchsvolle Aufgabe und die begrenzten Platzverhältnisse in der Tunnelröhre.

In der Maschine mit einem Bohrdurchmesser von 7,03 m leisten jetzt vier neu gefertigte Zylinder eine Vorschubkraft von insgesamt 12.750 kN. Der maximale Kolbenstangen-Hub beträgt 1,75 m, jeder Zylinder wiegt mehr als drei Tonnen. Die Nickel-Chrom-Beschichtung der Kolbenstange und ein bewährtes Dichtungskonzept schützen vor mechanischen Beschädigungen.

Wilhelm Hoven Maschinenfabrik GmbH & Co.

Die Wilhelm Hoven Maschinenfabrik GmbH & Co. aus Stolberg (Rhld.) entwickelt und fertigt seit den Anfängen der Ölhydraulik Hydraulikkomponenten und -anlagen. Das 1929 gegründete Familienunternehmen um die beiden Geschäftsführer Dietmar und Rolf Hoven hat sich dabei auf die Realisierung maßgeschneiderter kundenspezifischer Lösungen spezialisiert. Von den Sonderanfertigungen des etablierten Systemanbieters profitieren z. B. Kunden aus den Bereichen Anlagenbau, Baumaschinen, Mobilhydraulik oder Verfahrenstechnik.

Das langjährige ingenieurtechnische Know-how ermöglicht Hoven Hydraulik die Realisierung auch anspruchsvollster Kundenaufträge just in time. Über 100 Mitarbeiter planen, konstruieren und fertigen am bundesdeutschen Firmensitz ausgereifte Hydrauliklösungen für Auftraggeber aus der ganzen Welt. Dabei begleitet der umfassende Service von Hoven Hydraulik die Kunden von der Planung bis zur Inbetriebnahme und mit fachlicher Betreuung und Wartung auch darüber hinaus.

Weitere Infos: www.hoven.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.