WILEX AG schließt Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich ab

(PresseBox) (München, ) Die Aktionäre der WILEX AG (ISIN DE0006614720 / WL6 / Frankfurter Wertpapierbörse) haben bis zum Ende der Bezugsfrist am 3. August 2010 alle 2.455.070 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien durch Ausübung der Bezugs- und Mehrbezugsrechte zum Bezugspreis von 4,10 Euro je Aktie gezeichnet. Dementsprechend hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats heute beschlossen, den endgültigen Umfang der Durchführung der Kapitalerhöhung auf 2.455.070 neue Aktien festzulegen.

Durch Ausübung der Bezugsrechte wurden 1.766.498 neue Aktien bezogen. Dies entspricht einer Bezugsquote von rund 72 %. Die Hauptaktionäre dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, Walldorf, und UCB Pharma S.A., Brüssel, Belgien, übten sämtliche auf sie entfallenden Bezugsrechte aus.

Für einen Mehrbezug der Aktionäre standen 688.572 neue Aktien zur Verfügung. Über die Depotbanken haben die Aktionäre einen Mehrbezug für 3.275.479 Aktien zum Bezugspreis angemeldet, so dass die Kapitalerhöhung mit insgesamt 5.041.977 nachgefragten Aktien deutlich überzeichnet war. Aufgrund der hohen Überzeichnung wird jeder angemeldete Mehrbezug mit einer Zuteilungsquote von rund 21 % bedient.

Der WILEX AG fließt aus der Kapitalerhöhung ein Bruttoemissionserlös von ca. 10 Mio. Euro zu, den das Unternehmen zur Finanzierung der laufenden klinischen Studien und des weiteren Wachstums sowie zur Stärkung des Eigenkapitals verwenden wird.

Die Gesamtzahl der ausgegebenen WILEX-Aktien erhöht sich nach Eintragung der Kapitalmaßnahme in das Handelsregister - die für den 5. August 2010 vorgesehen ist - auf 18.413.035 Stück. Die Lieferung der bezogenen und zugeteilten Aktien wird voraussichtlich am 6. August 2010, frühestens jedoch nach deren Börsenzulassung, erfolgen. Die Einbeziehung der neuen Aktien in den Börsenhandel ist gleichfalls für den 6. August vorgesehen. Sole Lead Manager der Kapitalmaßnahme war die WestLB AG, Düsseldorf.

Wichtige Hinweise

Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Insbesondere stellt dieses Dokument weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der WILEX AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika oder "U. S. persons" (wie in Regulation S des U. S.amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") definiert) oder für Rechnung von U. S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert. Es erfolgt kein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Dieser Text enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf den Geschäftsbereich der Gesellschaft beziehen und die sich durch den Gebrauch von zukunftsgerichteter Terminologie wie etwa "schätzt", "glaubt", "erwartet", "könnte", "wird", "sollte", "zukünftig", "möglich" oder ähnliche Ausdrücke oder durch eine allgemeine Darstellung der Strategie, der Pläne und der Absichten der Gesellschaft auszeichnen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die bewirken könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Geschäftsbetriebes, die Finanzlage, die Ertragslage, die Errungenschaften oder auch die Ergebnisse des Sektors erheblich von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Erträgen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder vorausgesetzt werden. Angesichts dieser Unwägbarkeiten werden mögliche Investoren und Partner davor gewarnt, übermäßiges Vertrauen auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu stützen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.