WIFAG GmbH festigt mit Übernahme der Döring GmbH ihre Marktposition im grafischen Fachhandel

(PresseBox) (Leinfelden-Echterdingen, ) Die WIFAG GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart, nimmt eine weitere bedeutende Weichenstellung zur Stärkung ihrer Position als Handelspartner der Druckbranche im Südwesten Deutschlands vor: Zum 1. Januar 2012 wird der Geschäftsbetrieb der Döring GmbH mit Sitz in Bötzingen bei Freiburg/Breisgau auf die WIFAG GmbH übergehen. Im Zuge der Übernahme wird das komplette Döring-Team in die Organisation der WIFAG GmbH integriert ,die dann mehr als 30 Mitarbeiter zählt.

Mit diesem Schritt baut die WIFAG GmbH ihre Stellung und Präsenz im angestammten baden-württembergischen Kernmarkt, aber auch in den angrenzenden Bundesländern aus. Neben Druckplatten und zugehöriger Verarbeitungstechnik beinhaltet das Angebot des grafischen Fachhändlers seit Langem Prepress-Technologie, Proof- und Computer-to-Plate-Systeme sowie ein umfangreiches Sortiment von Drucksaalprodukten. Mit Eingliederung der Firma Döring ergänzt die WIFAG GmbH zudem ihre Kompetenz bei Digitaldrucklösungen.

Der bisherige Döring-Firmensitz in Bötzingen wird ab Jahresanfang 2012 als Niederlassung der WIFAG GmbH fortgeführt. Kunden erreichen ihre von Döring bekannten Ansprechpartner weiterhin über die gewohnten E-Mail-Adressen und Telefonnummern.

"Durch diesen Schritt kann die WIFAG GmbH den heutigen vielschichtigen Anforderungen des grafischen Marktes noch besser gerecht werden und für den Offsetdruck wie auch für den digitalen Produktionsdruck professionelle Lösungen aus einer Hand bieten", so Jürgen Latus, Geschäftsführer der WIFAG GmbH. "Außerdem stellen wir mit dem Döring-Team an Bord unsere Schlagkraft und Reaktionsschnelligkeit in der Kundenbetreuung auf eine breitere Basis."

WiFAG GmbH Vertrieb von Maschinen für Druck und Verpackung

Die WIFAG GmbH mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen-Stetten bietet ein breites Produkt- und Dienstleistungsprogramm, das u. a. Hardware, Workflow- und CTP-Systeme, Proofsysteme, Netzwerklösungen, Messtechnik- und Farbmanagementprodukte, Offsetdruckplatten, Plattenverarbeitungsanlagen, Gummi€tücher, Lackplatten, Druckfarben, sonstige Drucksaalprodukte, Schulung und technischen Support umfasst. Das 1975 gegründete Handelsgeschäft wuchs über die Jahre kontinuierlich und erfuhr mit dem Zukauf der früheren Paul Unger KG zum Jahresbeginn 1999 eine erste erhebliche Steigerung. Mit der Wachter GmbH, Ostfildern (1. Januar 2005), und der Georg Gernhard GmbH, Hattersheim (1. April 2006), wurden weitere Fachhandelshäuser übernommen und vollständig in die WIFAG GmbH integriert. www.wifag.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.