Redundanzmodule sorgen für erhöhte Ausfallsicherheit

(PresseBox) (Bamberg, ) Wieland Electric ergänzt seine Stromversorgungsserie wipos durch das Redundanzmodul wipos R20. Das Modul erhöht die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit eines Systems, speziell bei Ausfall einer Stromversorgung. Das Redundanzmodul entkoppelt parallel geschaltete Stromversorgungen der Typen wipos P1, wipos P3 oder wipos PB1 im Schaltschrank und findet beispielsweise im allgemeinen Maschinenbau Verwendung.

wipos R20 verfügt über zwei Eingänge und einen Ausgang für jeweils max. 20 A und kann bis 60°C Umgebungstemperatur volle Leistung führen. Die Eingänge werden durch je eine LED und einen Signalkontakt aktiv überwacht. Das Redundanzmodul kann zur Leistungserhöhung, zur Erhöhung der Verfügbarkeit und zum Schutz vor Ausfall von Systemen eingesetzt werden.

Es erfüllt alle wichtigen Normen und besitzt entsprechende Zulassungen für Stromversorgungen, u.a. nach CE und UL.

Wieland Electric GmbH

Wieland Electric wurde 1910 in Bamberg gegründet und zählt zu den Pionieren der elektrischen Verbindungstechnik. Die Produktpalette umfasst weit mehr als 20.000 Komponenten für die Industrieautomation und die Gebäudeinstallation und automation. Mit dem System gesis® ist Wieland seit über 30 Jahren Weltmarktführer im Bereich der steckbaren Elektroinstallation für Gebäude. Für Automatisierungslösungen ist das Energiebussystem podis® prädestiniert. Vor allem Logistik- und Transportanlagen lassen sich mit dem modularen System effektiv dezentral installieren. Das international ausgerichtete Familienunternehmen hat Tochtergesellschaften und Vertriebsorganisationen in Argentinien, Belgien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Philippinen, Polen, Rumänien, Russland, Spanien, Tschechien sowie USA und ist in über 70 Ländern vertreten. Neben der Wieland Electric GmbH gehört seit 1998 die STOCKO Contact GmbH & Co. KG zur Wieland-Gruppe. Der Unternehmensverbund ist nach ISO 9001:2000 zertifiziert und produziert gemäß einem EGauditierten Umweltmanagementsystem.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.