Live on stage: WibuKey schützt die WATCHOUT-Software auf der Expo 2010 in Shanghai

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die über 70 Millionen Besucher der Expo 2010 in Shanghai hatten die Chance, die Softwareschutzlösung WibuKey von Wibu-Systems in Aktion zu sehen. WibuKey schützt die WATCHOUT(TM) Multi-Diplay-Präsentationssoftware von Dataton aus Schweden, die in den bekanntesten Pavillons auf der Expo eingesetzt wird. Die bewährte USB-Hardware WibuBox ist auf jedem mit WATCHOUT bestückten Computer im Einsatz und läuft seit über 180 Tagen bis heute erfolgreich.

Über 30 Pavillons auf der Expo präsentieren die verschiedenen Weltkulturen und nutzen die WATCHOUT-Software für eindrucksvolle Multiscreen-Präsentationen. Zu den Pavillons, in denen die WATCHOUT-Software läuft, gehören neben dem Gastgeberpavillon Chinas weitere Themenpavillons wie der Zukunftspavillon und der Pavillon Urbania und auch Länderpavillons wie von Spanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Brasilien. Wo immer die WATCHOUT-Software im Einsatz ist, arbeitet auch WibuKey unauffällig im Hintergrund.

"Die Expo 2010 bedeutet das größte Einsatzgebiet von WATCHOUT an einem Ort, das repräsentative Projekte und Kunden umfasst", erläutert Michael Engström, Vertriebsleiter bei Dataton. "Da wir bereits von Anfang an WATCHOUT mit WibuKey schützen, wissen wir uns in guten Händen, wenn es um den Schutz unserer Software geht, und wir liegen sicherlich richtig damit."

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, erläutert: "Wir sind sehr stolz, dass die WATCHOUT-Software bei diesem großen Ereignis in so vielen Pavillons im Einsatz ist - und zwar zuverlässig geschützt durch WibuKey. Ich selbst habe zusammen mit einigen Wibu-Mitarbeitern die Expo in Shanghai besucht. Als wir die verschiedenen Pavillons sahen, war mir immer bewusst, dass unsere WibuBoxen dort ihren Dienst leisten, um die Software von Dataton richtig lizenziert laufen zu lassen, und dabei mit großartige Präsentationen alle Besucher begeistern."
www.wibu.de

WIBU-SYSTEMS AG

Die Wibu-Systems AG wurde 1989 von Oliver Winzenried und Marcellus Buchheit gegründet und hat sich auf die Bereiche Digital-Rights-Management, Softwareschutz, Lizenzmanagement, Dokumentenschutz, Schutz von Media-Daten und Zugangsschutz spezialisiert. Das Unternehmen ist in Niederlassungen in Seattle (USA) und in Shanghai und Peking (China), Vertriebsbüros in Belgien, Großbritannien, den Niederlanden, Portugal, Spanien und über Distributoren weltweit vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.