White Light Consultations startet neues Schulungsprogramm

Qualifizierte JKP-Trainings zur fachgerechten Kalibrierung von Bildgeräten / Neue Vermarktungschancen durch weitreichendes Bild - Know how

(PresseBox) (Rösrath, ) Produktionen der Filmstudios werden immer besser. Regisseure feilen an jeder Szene und im Studio wird mittels moderner Bildbearbeitungstechnik auch das letzte Detail optimiert. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Displays und Projektoren, wenn es um eine normgerechte und somit optimale Bildwiedergabe in den eigenen vier Wänden geht. Doch trotz modernster Technik liefern die Geräte oft farblich enttäuschende Bilder. Bei richtiger Einstellung (Kalibrierung) der Geräte jedoch lässt sich häufig ein deutlich besseres Ergebnis erzielen, welches bis zur filmähnlichen Bildwiedergabe reicht.

Hier setzt White Light Consultations (WLC) an. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Handel sowie Hersteller in die Lage zu versetzten, Filme so wieder zu geben, wie sie im Studio erschaffen wurden und wie es sich Regisseur und Produzent gedacht haben. Die JKP-Schulungen (Joe Kane Productions) helfen Händlern sowie Dienstleistern, die Grundlagen der Videotechnik zu verstehen und darauf aufzubauen. Joe Kane Productions (JKP) steht seit je her für maximale Bildqualität und Erhaltung der Filmkunst.

Die JKP-Schulungen gliedern sich in das Basistraining (Level 1) sowie den darauf aufbauenden Level 2-Kurs. Die Einstiegsseminare dauern einen Tag, während die umfangreichen Level 2-Trainings über zwei Tage abgehalten werden. Neben den Standard-JKP-Trainings bietet WLC zudem 2-tägige Kombinations-Trainings aus JKP-Level 1 Kurs und ColorFacts-Seminar an. Letzteres versetzt den Händler in die Lage, das Arbeiten mit Datacolors Farbkalibrations-Software ColorFacts(TM) sowie Farbmessgeräten von Minolta und DK Technologies zu erlernen. In den Schulungen lernen Händler, Bildqualität zu definieren (Signale, Display-Technologien, Videostandards) und werden mit den Grundlagen des Farbsehens vertraut gemacht. Ein wichtiger Bestandteil der Schulungen sind die praxisorientierten Kalibrierungstrainings an unterschiedlichen Geräten, wie sie im Level-2-Kurs beziehungsweise während der ColorFacts-Schulung durchgeführt werden. Da alle WLC-Schulungen Hersteller- und damit Markenunabhängig sind, kommt das jeweils beste Equipment zum Einsatz und die Schulungen selbst sind somit an keine Hersteller typischen Werbeaussagen gebunden.

Für die Teilnehmer bringen die JKP-Trainings direkt umsetzbare Wettbewerbsvorteile. Die normgerechte Einstellung der Displays oder Projektoren direkt beim Kunden bietet jedem Händler die Möglichkeit zu erstklassigem After-Sales-Support. Darüber hinaus ist er in der Lage, die Geräte bereits in seinem Ladenlokal richtig zu kalibrieren und so eine bessere Präsentation der zu verkaufenden Displays zu erreichen. Mit hochwertigem Fachwissen ist der Händler zudem in der Lage, sich vom Mitbewerb abzusetzen und seine Kunden qualitativ und fachgerecht zu beraten.

Nach erfolgreichem Abschluss einer Schulung erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde, welche ihn als JKP-empfohlenen Händler ausweist. Gleichzeitig wird jeder Partner Teil einer Community, durch die er kostenlos an WLC-Webinaren (Web-Seminaren) teilnehmen kann, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Der dadurch geförderte Erfahrungsaustausch mit anderen JKP-Händlern sorgt für eine schnelle Vertiefung des Wissens untereinander sowie die Möglichkeit, auch nach erfolgter Offline-Schulung weiterhin mit dem Trainer in Kontakt zu bleiben. Darüber hinaus werden alle durch JKP-Schulungen ausgebildete Händler auf der WLC- und JKP-Webseite gelistet, wodurch der Bekanntheitsgrad der Händler wächst und sie Teil einer qualitätsbewussten Händler-Community werden.

Die eintägigen Seminare kosten 500,00 Euro, die zweitätigen 1000,00 Euro. Im Preis sind ausführliche Hand-Out-Unterlagen, Blu-ray Test-Disc, JKP-Poloshirt, Mittagessen sowie Getränke enthalten. Die nächsten Schulungen finden an folgenden Terminen im WLC-Testlabor in Rösrath bei Köln statt:

16.04.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)07.05.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)
18.06.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)
16.07.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)
06.08.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)
24.09.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)
15.10.2009 JKP-Level 1(Dauer: 1 Tag)
12.11.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)
10.12.2009 JKP-Level 1 (Dauer: 1 Tag)

Weitere Schulungstermine sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie hier: http://www.wlc-trainings.de

White Light Consultations / WLC GmbH

White Light Consultations (WLC) wurde 2008 mit Firmensitz in Rösrath bei Köln von Inhaber Marcel Gonska gegründet. WLC hat sich zum Ziel gesetzt, durch eine korrekte Bildreproduktion bei TV-Displays und Projektoren die Erhaltung der Filmkunst zu forcieren. Filme sollen auch zu Hause so wiedergegeben werden, wie es der Regisseur vorgesehen hat. Aufgrund weitreichender Kompetenzen kann White Light Consultations seine Kunden aus Handel und Industrie von der Produktplanung bis hin zur Endkunden-Kommunikation bezüglich Produktoptimierung, Bildkalibrierung, Schulung und Trainings beraten und betreuen.

White Light Consultations ist die zentraleuropäische Repräsentanz von Joe Kane Productions (JKP) mit Sitz in Los Angeles, USA.

Ausführliche Informationen zu WLC finden Sie unter www.wlc-online.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.