Gesunde Aussichten

Neue Messe "Zukunftsberufe Gesundheit" in Bremen

(PresseBox) (Bremen, ) Gute und speziell geschulte Mitarbeiter zu finden, ist nicht immer einfach. Da mag das eigene Unternehmen als Arbeitgeber noch so attraktiv sein - wenn potenzielle Bewerber davon gar nichts wissen, kann die Suche nach qualifiziertem Personal lang werden. Gerade in der Gesundheitsbranche stehen die Mitarbeiter vor besonderen An- und Herausforderungen. Unternehmen, die Arbeitskräfte in diesem Bereich suchen, haben am 19. und 20. November 2010 die Möglichkeit, sich auf der ersten Jobmesse "Zukunftsberufe Gesundheit" im World Trade Center Bremen zu präsentieren.

"Mit der Messe wollen wir Bremen als Standort für die Gesundheitsbranche noch bekannter machen", erläutert Hans-Georg Tschupke, Abteilungsleiter Innovation bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die die Jobmesse im Auftrag der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales veranstaltet. Angesprochen sind Kliniken, Pflegeeinrichtungen und dienste, Ärzte, Apotheken, Pharma- Unternehmen, therapeutische Praxen und Krankenkassen und weitere Unternehmen der Gesundheitswirtschaft.

"Unternehmen können sich auf der Jobmesse mit ihrem Versorgungsprofil, ihren Angeboten an Stellen, Praktika, Qualifizierungen und Karrieremöglichkeiten als attraktive Arbeitgeber zeigen. Auch Bildungsanbieter aus der Gesundheitsbranche sind hier gefragt", so Tschupke. "Zudem bieten wir den Ausstellern die Möglichkeit, vor Ort einen Impulsvortrag zu halten." Ergänzt wird das Programm durch das Fachsymposium "Gwin: Zukunftsberufe Gesundheit" mit namhaften Referenten aus der Gesundheitswirtschaft.

Jobmesse "Zukunftsberufe Gesundheit"
19. und 20. November 2010
Freitag, 19. November: 10:00-18:00 Uhr
Sonnabend, 20. November: 9:00-16:00 Uhr
im World Trade Center Bremen (Birkenstraße 15)
Der Eintritt zur Messe ist frei.

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH ist im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschafts-, Messe- und Veranstaltungsstandortes Bremen zuständig. Ihr vorrangiges Ziel ist es, mit ihren Dienstleistungen und Angeboten zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in Bremen beizutragen und der bremischen Wirtschaft gute Rahmenbedingungen für den unternehmerischen Erfolg zu bieten. Weitere Informationen: www.wfb-bremen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.