WeTab: Update bringt volles Multitouch

(PresseBox) (Berlin, ) Heute wurde ein erstes großes Softwareupdate für das WeTab bereitgestellt. Nach mehreren kleineren Aktualisierungen in den vergangenen Wochen ermöglicht die neue Softwareversion 2.0 jetzt Multitouch in allen relevanten Anwendungen. Zudem wurde die Touchoptimierung einiger Standardapps verbessert.

"Wir haben in den letzten Wochen viel Feedback von unseren Kunden bekommen und intensiv an den wichtigsten Punkten gearbeitet", sagt Tore Meyer, Geschäftsführer der WeTab GmbH. "Uns ist bewusst, dass einige Dinge zum Marktstart nicht wie erhofft funktioniert haben. Mit dem heutigen Update entwickeln wir vor allem die Bedienbarkeit des WeTab weiter. Weitere Updates werden in den kommenden Wochen kontinuierlich folgen."

Die Inhalte des Updates im Einzelnen:

- Multitouch im Browser, der Mediengalerie und in der Bing Maps Applikation freigeschaltet
- Touchbedienung von Applikationen (z.B. größere Funktionselemente bei OpenOffice) optimiert
- HDMI in allen Auflösungen inklusive Audio aktiviert
- 3G Modell: Freischaltung des GPS für Applikationen
- Einwandfreie Erkennung von Endgeräten über Bluetooth
- Beendung von Vollbildprogrammen über den Powerbutton möglich
- Mailprogramm einfacher zu bedienen
- Diverse Optimierungen im Gesamtsystem (beispielsweise erweiterte Providerauswahl im 3G, Meldungen bei Bootvorgang entfernt)

Das Update installiert sich automatisch, sofern das WeTab in einem WLAN-Netzwerk angemeldet ist und Verbindung zum Internet hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wetab.mobi.

WeTab GmbH

Die WeTab GmbH ist ein Joint Venture der 4tiitoo AG und der Neofonie GmbH. Unter dem Dach der WeTab GmbH werden Produkte beider Unternehmen als Gesamtlösung zusammengeführt und vermarktet. Wesentlicher Bestandteil dabei ist der Tablet Computer WeTab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.