Schulfreier Unterricht

CREATIVA 2009 mit Angebot für Schüler und Pädagogen

(PresseBox) (Dortmund, ) Die diesjährige CREATIVA, die vom 25. bis 29. März 2009 in der Messe Westfalenhallen Dortmund stattfindet, bietet ein besonderes Angebotspaket für Schulen und andere pädagogische Einrichtungen. Sie können Deutschlands größte Messe im handwerklich-kreativen Bereich vergünstigt besuchen und dabei ihre eigene Kreativität entdecken. Die Messe präsentiert ein riesiges Angebot an kreativen Materialien und Produkten sowie zahlreiche Aktionsflächen rund um die Themen Handarbeiten, Basteln, Malen, Zeichnen sowie Handwerks- und Textilkunst.

"Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein. Nur merken es die meisten nie", hat der amerikanische Schriftsteller Truman Capote einmal gesagt. Mit dem Angebotspaket für Schüler und Pädagogen schafft die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH auf der diesjährigen CREATIVA die Möglichkeit, Unterricht einmal frei von Schule zu erleben und sich dabei ganz nebenbei seiner kreativen Stärken bewusst zu werden.

Der Alltag wird heute bestimmt durch PC, Videospiele und TV. Für Schulen wird es zunehmend schwieriger, die Schüler beim Erlernen manueller Fertigkeiten mit praktischen Lernangeboten zu unterstützen. So entstehen allein durch die Materialbeschaffung erhebliche Kosten. Deshalb möchte die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH die Schulen in diesem Bereich mit einem besonderen Angebot unterstützen. Sie ermöglichen interessierten Schulen und weiteren pädagogischen Einrichtungen vergünstigten Eintritt auf die CREATIVA. Gruppen mit Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren und ihre Betreuer können Deutschlands größte Messe im handwerklich-kreativen Bereich für 3 Euro pro Person besuchen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können auf der Messe das vielseitige Aktionsprogramm mit unzähligen Vorführungen, Talkrunden und Workshops nutzen, erhalten Anregungen zu den unterschiedlichsten kreativen Tätigkeiten und erfahren außerdem im Kontakt mit Vereinen und Herstellern, wie sich durch Kooperationen das "Kostenproblem Material" reduzieren oder sogar ganz lösen lässt.

Der "Textile Parcours" in Halle 6 oder die "Straße der kreativen Impulse" in Halle 7 bieten zum Beispiel eine Reihe theoretischer und praktischer Anregungen in Sachen Kunst und Handarbeit: In den einzelnen Workshops wird genäht, gestickt, gewebt, gefilzt, geklöppelt, gemalt und gezeichnet. Tolle Eindrücke und Anregungen für die spätere Berufswahl vermittelt eine Präsentation mit experimentellen Kleidern der Berufsfachschule M3-MenschenMachenMode e.V. für Maßschneiderei und Modedesign aus Hannover. Die Schülerinnen stellen eine Projektarbeit mit außergewöhnlichen Modellen zum Thema "Zeitkapseln" vor.

Aber auch auf den übrigen Aktionsflächen in allen fünf Messehallen gibt es jede Menge kreativen Input. Rund 180 Mitwirkende betreuen die Fachthemen der Sonderbeiträge, die 2009 auf einer Gesamtfläche von 3.500 Quadratmetern stattfinden.

Mit diesem Angebot bietet sich für die Schulen eine gute Gelegenheit, den Unterricht auf die Messe zu verlegen und der Kreativität des Nachwuchses auf die Sprünge zu helfen.

Die CREATIVA findet vom 25. bis 29. März 2009 in den Hallen 4 bis 8 und im Messeforum der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Geöffnet ist sie täglich von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 9 Euro, Kinder bis 13 Jahre zahlen 3 Euro.

Rund 450 Aussteller stellen ihre aktuellen Produkte vor. Das Gros des Angebots besteht aus Handarbeitszubehör, Wolle, Garnen, Künstlerbedarf, Keramik- und Holzarbeiten, Bastel- und Textilfarben, Bastelzubehör, Dekorationsartikeln, Näh- und Strickmaschinen, Seidenmalerei, Heimtextilien, Glas-, Schmuck, Spielwaren, Puppen, Buchverlagen sowie handwerklich gefertigten Gebrauchs- und Kunstgegenständen. Das Programm ist für reine Privatbesucher ebenso interessant wie für Kinderpfleger/innen, Erzieher/innen, Lehrkräfte, Ausbilder, Sozialpädagogen und Therapeuten.

Spezielle Angebote:

Kindergruppen, Schulklassen und pädagogische Einrichtungen (Altersbeschränkung: 6-13 Jahre) können nach vorheriger Anmeldung an creativa@westfalenhallen.de mit ihren Betreuern zum Preis von 3 Euro pro Person die CREATIVA besuchen.

CREATIVA-Kombiticket:

Kostenlos im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr mit dem CREATIVA-Kombiticket. Anreise in Dortmund mit den U-Bahnlinien U45 und U46 zum Haltepunkt "Westfalenhallen".

Weiterführende Informationen unter www.creativa.info.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.