Fräs-Drehzentrum ergänzt Maschinenpark für die Lohnfertigung

(PresseBox) (Plauen, ) Seit kurzem arbeitet bei WEMA VOGTLAND ein Fräs-Drehzentrum (SHW - Unispeed T5) mit 5 - Achsenbearbeitung, mit dem Teile von bis 5 t gefräst und bis 2 t gedreht werden können. Ein Tischdurchmesser von 1,6 m und 90 Werkzeugspeicherplätze lassen die qualitativ hochwertige Fertigung selbst kompliziertester Teile bis zu einer Höhe von 1,3 m zu.

"Mit unserem umfangreichen Maschinenpark können wir kubische und rotationssymmetrische Teile komplett spanend bearbeiten, und das bis zu einem Gewicht von 12 t und Verfahrwegen bis zu 9 m x 2,5 m x 2 m" berichtet Fertigungsleiter Michael Schuster.

"Gerade für Einzelteile und Kleinserien sind wir gut aufgestellt. Sicher ein Vorteil gegenüber Wettbewerbern, die erst bei größeren Serien einsteigen."

Auflistung des Maschinenparks unter www.wema-vogtland.de / Lohnaufträge.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.