Neue Reihe "Wegmarken zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland"

6 DVDs. Start mit "Die deutsche Teilung"

(PresseBox) (Seehausen am Staffelsee/Frankfurt am Main, ) Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse stellt das F.A.Z. - Archiv seine neue Reihe "Wegmarken zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland" vor. Sie wird von Professor Dr. Rainer Blasius herausgegeben und behandelt in sechs Folgen markante Themen der deutschen Zeitgeschichte. Die erste Folge "Die deutsche Teilung" ist ab sofort zum Preis von 29,90 € erhältlich.

Die "Wegmarken" stellen für Fachleute und interessierte Laien eine unverzichtbare Quelle zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland dar. Der Schwerpunkt des ersten Teils liegt auf der Dokumentation und Analyse der historischen Momente, die zur Teilung Deutschlands führten. Von der Berlin-Blockade über die Stalin-Noten und die Hallstein-Doktrin bis zum Bau der Mauer können die Einzelthemen entweder über ein Dossier oder über eine strukturierte Suche erschlossen werden.

Ein besonderes Merkmal besteht in der Möglichkeit, sich die enthaltenen Artikel auch als ganze Zeitungsseite im PDF-Format anzusehen.

Teil1: Die deutsche Teilung

Die erste der von Weitkämper Technology realisierten DVD Reihe enthält rund 5.000 zu diesem Thema ausgewählte F.A.Z.-Artikel aus den Jahren 1949 bis 1961 auf über 4.000 Zeitungsseiten. Neben einer leistungsfähigen Suche für dieses Archiv wird ein Dossier angeboten, das retrospektive Analysen von sieben besonders relevanten Aspekten der deutschen Teilung enthält. Diese sind wiederum an markanten Abschnitten mit Originalseiten aus der F.A.Z. verlinkt, um eine vertiefende Lektüre zu ermöglichen.

»Die meist ausführliche Berichterstattung und die zum Teil kontroversen Kommentare zur Deutschlandpolitik fesseln den Benutzer durch die ideale Kombination von zeitgenössischer Information und kaum mehr vorstellbarer Atmosphäre, die in solchem Umfang kein Geschichtsbuch liefern kann.«
(Professor Dr. Rainer Blasius)

Als weitere Folgen der Reihe "Wegmarken zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland" werden in diesem Jahr erscheinen:

- Wirtschaftswunder und Soziale Marktwirtschaft. Vom Marshallplan bis zur Ölkrise
- Die Ostpolitik und der lange Weg zur deutschen Einheit. Vom Moskauer Vertrag bis zur Wiedervereinigung
- Die Debatten zur Vergangenheitsbewältigung. Von der Fischer-Kontroverse bis zum Historikerstreit
- Westintegration und Europapolitik. Von der Montanunion bis zur Europäischen Gemeinschaft
- Neue soziale Bewegungen. Von der "Ohne mich"- Bewegung bis zur Gründung der Grünen Partei

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung im Überblick

Die erste Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien am 1. November 1949. "Zeitung für Deutschland" war die prägnanteste Formel, um die Aufgabe zu kennzeichnen, der die Zeitung dienen sollte. An der Absicht, das ganze Deutschland zu spiegeln, hat sich bis heute nichts geändert.

Die F.A.Z. ist eine unabhängige Tageszeitung und weist eine Besonderheit auf: Nicht ein einzelner, ein Chefredakteur, bestimmt die Linie der Zeitung, sondern ein Gremium von fünf Herausgebern, die nach dem Kollegialitätsprinzip zusammenarbeiten.

Die F.A.Z. hat täglich 1.035.000 Leser (AWA 2009) und ist Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen. Täglich wird sie in rund 120 Länder der Erde geliefert und hat damit die höchste Auslandsverbreitung aller deutschen Qualitäts-Tageszeitungen.

Weitkämper Technology GmbH

Weitkämper Technology ist einer der anerkannten Spezialisten rund um das Thema Intelligente Suche. Seine Produkte helfen Informationen zu finden, zu entdecken und zu verstehen. Auf teils völlig neue, intuitive Art und Weise.

Gegründet 1994, konzentriert sich das Unternehmen seit mehr als 15 Jahren auf die Entwicklung von intuitiven Suchlösungen. Die Partnerschaften mit weltweit führenden Technologieunternehmen und Köpfen der Wissenschaft helfen dem Unternehmen, ständig neue Potenziale im Bereich Suche aufzudecken.

Mehr als 50 Unternehmen und Organisationen vertrauen auf Lösungen von Weitkämper Technology. Als wichtige Awards erhielt das Unternehmen den digita, die Euro Comenius Medaille, den Innovationspreis der Initiative Mittelstand im Bereich Knowledge Discovery. Die HitEngine wurde zum Produkt des Jahres gewählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.