Ausblick 2012: Wachstum

(PresseBox) (Warngau, ) 2011 war für Weiss IT Solutions ein bedeutendes Jahr, geprägt von Neukunden, erfolgversprechenden Partnerschaften und verstärktem Managementteam. Wie sich Weiss IT Solutions GmbH geschlagen hat und mit welchen Erwartungen der IT Servicedienstleister ins neue Jahr geht, erläutert Oliver Fritz, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsleitung.

Das sich dem Ende zuneigende Jahr 2011 hielt für die Weiss IT Solutions GmbH (Weiss) einige Erfolge bereit. So konnte der IT Servicedienstleister seine Expertise in Neuprojekten beweisen, einige lukrative Partnerschaften schließen und Alexander Friedl, einen erfahrenen Geschäftsführer, für sich gewinnen. Nicht zuletzt wurde Weiss als Newcomer im Lünendonk Ranking* auf Platz 47 der Top mittelständischen IT Systemhäuser in Deutschland aufgenommen.

Im Jahr 2012 führt Weiss seinen kontinuierlichen Wachstumskurs hin zu einem der führenden Anbieter im Bereich Managed Services fort. Zur Manifestierung der gesetzten Wachstumsstrategie sind für das Jahr 2012 weitere Firmenzukäufe geplant. Nach wie vor strebt Weiss bis 2013 eine Platzierung unter den Top 25 im Lünendonk Ranking der TOP mittelständischen IT Systemhäuser an.

"Eine große Herausforderung in 2012 stellt die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern zum weiteren Ausbau unseres Kerngeschäftes dar.", so Oliver Fritz, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsleitung. "Hier gilt es im kommenden Jahr neben der internen Weiterqualifizierung der Mitarbeiter neue Lösungswege zu entwickeln und in die Tat umzusetzen."

Hinsichtlich der Aussichten der ITK -Branche für 2012 geht Weiss von unverändert positiven Entwicklungen aus, auch wenn das Wachstum nach Einschätzungen des IT- Serviceunternehmens vermutlich im Jahresverlauf etwas nachlassen wird. "Als IT-Dienstleister erleben wir zwar seit Jahren einen spürbar zunehmenden Preisdruck, erkennen aber doch die steigende Bereitschaft qualitativ hochwertige IT-Dienstleistungen als Faktor zur Gestaltung wirtschaftlicher Gesamtprozesse zu sehen und erwarten dadurch auch eine höhere Investitionsbereitschaft der Unternehmen gerade im Bereich Managed Services.", prognostiziert Oliver Fritz die Chancen für Weiss im Jahr 2012.

Neben dem Dauerbrenner Cloud Computing sieht Weiss 2012 gerade in seinem Geschäftsfeld starke Tendenzen in Richtung Full-Service Anbieter. Ganzheitlicher Service mit Beratung zu, und Entwicklung von IT-Betriebskonzepten, der Betrieb unter Berücksichtigung der Trends wie Standardisierung, Virtualisierung, Mobile Computing, Security und Compliance, wird die CIOs und die Branche nächstes Jahr im Hinblick auf die Nutzung der IT zur Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung beschäftigen, so die Einschätzungen zu den Trends der ITK-Branche aus Sicht von Weiss.

"Besonders im Produktionsumfeld merken wir schon jetzt den Wunsch nach Standardisierung mit speziell entwickelten Lösungskonzepten analog der Office IT.", ergänzt der Sprecher der Geschäftsleitung, Oliver Fritz.

*Studie herausgegeben von Lündendonk und ChannelPartner im August 2011

Weiss IT Solutions GmbH

Die Weiss IT Solutions GmbH (Weiss) legt als IT-Dienstleister neben Managed Services, Lifecycle Management, Software-, Asset- und Lizenzmanagement seine Schwerpunkte auf Managed Skill Sourcing,

End User-, Data Center-, sowie Industrial IT Services - insbesonders in der Automobilindustrie. 1991 wurde die Weiss-EDV-Services (1999 Gründung der Weiß-EDV-Service GmbH und bis April 2010 unter diesem Namen) als ein Systemintegrator mit Fokus zunächst auf Netzwerk- Technologie, Telefonie-Dienstleistungen und Desktop Services gegründet. Das Unternehmen mit Stammsitz in Warngau/Holzkirchen bei München zählt heute knapp zwanzig Niederlassungen in Deutschland, Österreich und Polen sowie über 150 Mitarbeiter.

Weiss stellt den IT-Betrieb in Konzernen wie der Schaeffler KG und MAN AG deutschlandweit und über benachbarte Länder hinaus sicher. Aber auch mittelständische Unternehmen wie Viseon Bus GmbH oder Automotive Components Penzberg (ACP) bauen auf die Managed Services und Industrial IT-Expertise des Partners Weiss. Im Jahr 2010 erwirtschaftete das Unternehmen 18,6 Millionen Euro Umsatz. Weitere Informationen befinden sich unter www.weiss-it-solutions.de.

Seit April 2011 unterstützt die Tochterfirma Weiss IT Workforce GmbH als Expertin für Zeitarbeit und Personalvermittlung Unternehmen bei ihrem IT Ressourcenmanagement. Sie pflegt ein Experten-Pool von rund 800 spezialisierten internen und externen IT-Kräften, die leihweise bei Kunden Bedarfsspitzen abfangen und zusätzliches Know-how einbringen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.