Malteser Hilfsdienst (MHD) und Weidemann GmbH senden Radlader in die bosnische Stadt Tesanj

(PresseBox) (Diemelsee-Flechtdorf, ) Am 16. November 2005 stellte die Weidemann GmbH den Teleskoplader als Spende für die Feuerwehr der Stadt Tesanj in Bosnien-Herzegowina zur Verfügung. Die Übergabe des neuwertigen und vielseitig verwendbaren Laders erfolgte durch den Vertriebsleiter der Firma Weidemann, Jörg Weidemann, an Georg Graf Khevenhüller, den MHD-Diözesanleiter und den Diözesangeschäftsführer Christian Lermer. Den MHD verbindet eine über 10jährige Partnerschaft mit der bosnischen Stadt Tesanj.

Die Feuerwehr der Stadt wird mit dem Lader vor allem bei den dort häufigen Überschwemmungen und im Winter bei Schneefällen und Schneeverwehungen im Einsatz sein. Neben der Feuerwehr können auch die in der Umgebung von Tesanj gelegenen Städte und Gemeinden auf die Maschine zurückgreifen.

Der Radlader wurde am 17.12.2005 von dem Minister für Soziales Herrn Suad Huskic dem Direktor der Berufsfeuerwehr Tesanj Herr Amir Galijasevic sowie den Beamten der Feuerwehr und den Helfern des Malteser Hilfsdienstes und zahlreicher Ehrengäste in Dienst gestellt.

Werner Klasner vom Malteser Hilfsdienst übergab auch im Namen der Firma Weidemann die Schlüsel des Radladers und wünschte den Anwesenden Feuerwehrleuten und Ehrengästen das der Radlader Ihnen eine große Hilfe sei und Unfallfrei seinen Dienst versehnen soll.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.