Neue Software - optimale Fütterung

WEDA bringt Update für Schweinehalter

(PresseBox) (Lutten, ) Mit der aktuellen Softwareversion "V025" für den Rechner Excellent 4PX stellt die WEDA Dammann & Westerkamp GmbH aus Lutten dem Markt ein komplett überarbeitetes Fütterungsprogramm zur Verfügung.

Der rasant fortschreitende Strukturwandel in der Schweinehaltung, national wie international hin zu immer größeren Beständen in hochmodernen tiergerechten Stallanlagen, erfordert eine leistungsfähige Rechner- und Softwarearchitektur.

WEDA steht schon seit Jahrzehnten für bedienerfreundliche, den Kundenwünschen angepasste Fütterungssoftware. Grafische Darstellungen, exakte übersichtliche Tabellenstrukturen, immer die Bedienerfreundlichkeit im Blick, bestimmen die Philosophie der WEDA-Softwareingenieure.

Mit der neuen Version "V025" ist diese Bedienerfreundlichkeit nochmals optimiert worden: Ein wichtiges Feature stellt die Tierchargenverfolgung dar. Damit hat der Schweinehalter, im Gegensatz zur standortbezogenen Auswertung, auch bei Verlegung oder Durchmischen der Gruppen, immer den kompletten Überblick. Er ist damit in der Lage, exakt für jedes Tier Futtermenge und Herkunft auszuwerten - ganz im Sinne einer verbraucherfreundlichen Qualitätssicherung.

Der Filter ist ein Instrument, mit dem der Landwirt ganz nach seinen Wünschen Min-/Maxwerte anzeigen lassen kann, wie zum Beispiel: "Zeige mir die Tiere, die nur 60 Prozent Futter im Vergleich zu den anderen gefressen haben..."

Der Excellent 4PX V025 ist ISOagriNETfähig, er kann also mit kompatiblen Steuerungscomputern anderer Unternehmen verbunden werden.

Datensicherungen oder Updates sind per USB möglich. Die Großanzeige beim manuellen Dosieren von Komponenten, die mobile Datenerfassung direkt im Stall oder die Vorschau, wann das Silo leer ist, erleichtern weiterhin die tägliche Arbeit.

WEDA Dammann & Westerkamp GmbH

Seit über 70 Jahren steht der Name WEDA für Innovation und Beständigkeit. Gegründet als Unternehmen zur Herstellung von Holzgasgeneratoren ist die Dammann & Westerkamp GmbH (WEDA) mit über 130 Mitarbeitern am Hauptsitz in Lutten inzwischen Weltmarktführer im Bereich der Flüssigfütterung. WEDA besitzt Standorte in knapp 50 Ländern auf allen Kontinenten.

In seiner Funktion als Komplettanbieter für die moderne Schweinehaltung bedient WEDA neben den Bereichen Fütterungstechnik und Stalleinrichtung auch die Segmente Lüftungstechnik und Güllebearbeitung. WEDA hält über zwei Dutzend Patente.

Im Jahr 1996 erhielt WEDA als erstes Unternehmen der Branche die Zertifizierung nach der internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9000 ff. Die Firmen WEDA und Erich Stallkamp ESTA GmbH gründeten 2001 das Unternehmen WELtec BioPower GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.