WebTrends: Kunden bestätigen großen Nutzen von Webanalyse Lösungen

(PresseBox) (München, ) Unternehmen, die moderne Methoden der Web-Analyse einsetzen, steigern die Zugriffszahlen auf ihre Website, gewinnen außerdem mehr Neukunden und binden ihre bestehenden Kunden stärker an sich. Das belegt eine aktuelle Umfrage der Kunden des Webanalyse-Anbieters WebTrends, die in Kooperation mit seinem Distributor, der Value Added Software GmbH, durchgeführt wurde.

Laut der Umfrage können gut 70 Prozent der Befragten, die mit WebTrends neben dem Intranet-Auftritt hauptsächlich die Performance des Internet-Auftritts unter die Lupe nehmen, ihre Marketingkampagnen entscheidend verbessern und so den Traffic auf ihrer Webseite steigern. Eine verbesserte Neukunden- und Kundenbindung konnten rund 67 Prozent der befragten Kunden vorweisen. „Das ist natürlich ein tolles Ergebnis. Eine deutlichere Bestätigung für den nachweisbaren Return-on-investment der WebTrends Lösungen können wir uns nicht wünschen“, kommentiert Karl-Heinz Maier, Territory Manager Central Europe von WebTrends, das zentrale Umfrageergebnis.

WebTrends 7, eine intuitive, interaktive Lösung, die eng in die Arbeitsumgebung der Anwender eines Unternehmens integriert ist, liefert eine komplette Übersicht der Web-Resultate. Mehrere Anwender können unternehmensübergreifend auf die Web-Analysefunktionen zugreifen, wodurch ROI schneller erzielt wird. Die Funktionalitäten des Tools wurden von den Umfrageteilnehmern äußerst positiv beurteilt: Den Spitzenplatz erreichten dabei die „Standard Reports“ (Basisreports für die Webanalyse): 86 Prozent der Kunden beurteilten die Funktionen „sehr gut“ oder „gut“. Auch die Szenario-Analysen von WebTrends 7 (Funktionalität zur Aufzeichnung des Wegs, den der User durch vorgegebene Webszenarien wählt) werden von rund 67 Prozent der Befragten mit „sehr gut“ oder gut beurteilt.

Dagegen zeigt sich bei der Befragung auch, dass es noch gewaltigen Spielraum nach oben bei der Optimierung der firmeneigenen Page gibt. Denn die Mehrheit der Unternehmen (73 Prozent) investiert erst einen geringen Anteil des Marketingbudgets (1 bis 10 Prozent) in die Website. Gerade einmal 15 Prozent wenden mehr als 10 Prozent dafür auf. Allerdings wollen ca. 24 Prozent ihre Ausgaben innerhalb der nächsten 12 Monate erhöhen.

Ebenso zeigt sich, dass nicht alle Anwender die umfassenden Funktionalitäten der WebTrends Lösung ausnutzen. Sind es noch mehr als die Hälfte (54,90 Prozent) die mittels Webanalyse die Werbewirksamkeit ihrer Online-Kampagnen untersuchen, so sinkt die Zahl bei der eigentlich gängigen Optimierung der Suchmaschinenergebnisse deutlich auf 39 Prozent. Auch verbessert erst knapp die Hälfte (47,06 Prozent) Kundenkonvertierungsrate und Navigation mittels WebTrends-Software.

Die Kunden, die zum Großteil von WebTrends Partnern oder dem Distributor Value Added Software betreut werden, beurteilten die Dienstleister in den Umfrageergebnissen äußerst positiv: so sind 33 Prozent der Befragten mit der Unterstützung der Dienstleister zufrieden, rund 46 Prozent sogar sehr zufrieden. Henning Wolter, Geschäftsführer der Value Added Software GmbH, dazu: „Dieses Umfrageergebnis freut uns natürlich sehr. Dies zeigt, dass unsere Kunden in technischen und organisatorischen Fragen rund um die Webanalyse sehr kompetent betreut werden. Auf Grund unserer engen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit WebTrends, verfügen wir über ein fundiertes Know-how in diesem Bereich, dass wir sowohl an Kunden als auch an Partner weitergeben können.“

WebTrends

Mehrere tausend Unternehmen weltweit, darunter mehr als die Hälfte der Global und Fortune 500, setzen WebTrends-Lösungen ein, um die Kundengewinnung auf ihren Websites zu steigern und ihre Marketing-Performance für einen maximalem ROI zu optimieren. Als weltweiter Marktführer für Webanalyse bietet WebTrends auch ein umfassendes Beratungsangebot. Anhand genauer und praxisrelevanter Metriken über On-Demand- und Software-Optionen gibt WebTrends Anwendern eine flexible Lösung an die Hand, die den direkten und langfristigen Erfolg der Webanalyse sichert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.webtrends.com.

WebTrends und WebTrends On Demand sind in den USA und in anderen Ländern (eingetragene) Warenzeichen der WebTrends Inc. Alle anderen verwendeten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.