Mobile und soziale Kanäle auf dem Vormarsch

Aktuelle Studie stützt Ergebnisse der Webtrends-Untersuchung zur Entwicklung datengestützter Marketing-Kampagnen

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Eine aktuelle Untersuchung des Marktforschungsinstitutes eMarketer stützt die Ergebnisse der von Webtrends in Auftrag gegebenen Forrester-Studie zur Zukunft digitaler Analysen. eMarketer untersucht die aktuelle Fragmentierung des Internets unter dem besonderen Gesichtspunkt der Explosion mobiler und sozialer Angebote. Beide Studien kommen zu dem Schluss, dass datengestütztes Marketing in der Zukunft eine besondere Rolle spielen wird.

Bereits jetzt investieren 81 % der Befragten in digitale Analysen, um die Online- Erlebnisse ihrer Kunden noch besser segmentieren und optimieren zu können. Zusätzlich setzen CMOs einen intensiven Fokus auf Social Media und mobile Marketing Progamme:

82 % nutzen bereits zunehmend Social Media-Angebote und 80 % konzentrieren sich auf die Nutzung mobiler Anwendungen. Dies zeigt, dass Marketing-Verantwortliche weltweit die Vorteile von messbarem, Performance-gestütztem Marketing, wie der Messung des ROIs digitaler Technologien oder der Verbesserung von Segmentierung, Targeting und Kundentreue, erkannt haben.

Zukünftig nicht über den mobilen und sozialen ROI seiner Marketing-Kampagnen informiert zu sein, ist keine Option mehr. Der Ausbau sowie die Optimierung digitaler Analyse-Programme ist darum heute wichtiger denn je. Webtrends, einer der führenden Anbieter für Mobile und Social Media Analyselösungen, unterstützt Marketer dabei, diese analytische Unsicherheit zu überwinden. Mit Webtrends Analytics 10, der innovativen Plattform zur Messung digitaler Marketing-Performance, erhalten Marketingfachleute über alle digitalen Kanäle hinweg relevante und aussagekräftige Informationen zur Entwicklung und Optimierung ihrer Marketingstrategien. So meistern Unternehmen zusammen mit Webtrends die Herausforderungen dieser neuen Marketing-Realität und erhalten dadurch erhebliche Wettbewerbsvorteile.

"Ein tiefgreifendes Verständnis für seine Kunden zu entwickeln, ist in der heutigen Geschäftswelt essentiell und wir geben Unternehmen mit unseren Lösungen das passende Know-how dafür an die Hand", erklärt Karl-Heinz Maier, Director Central Europe bei Webtrends. "Analyse- und Messtechnologien, die unterschiedlichste Online- Kanäle, Social Media Plattformen und mobile Apps umfassen, können den Dialog zwischen Unternehmen und Kunden auf eine ganz neue Ebene heben. Nur so kann auf Veränderungen in der Geschäftswelt angemessen reagiert und durch die Optimierung betrieblicher Aspekte des Kundengeschäfts signifikante Gewinne erzielt werden."

WebTrends

Als einer der weltweiten Marktführer bei Mobile und Social Analytics hilft Webtrends Marketern dabei, Kampagnen für mehr als 3.500 weltweit führende Marken, darunter Microsoft, BMW, Unilever, Renault, Lufthansa, Nestlé, E-Plus, Deutsche Telekom, Financial Times, Sainsbury's, Play.com, French Connection und HSBC Hitachi, zu erstellen, messen und zu verbessern. Über die von Webtrends geprägte Branche der Webanalyse ist das Unternehmen mit der Messung, Optimierung und Integration aller digitalen Inhalte und sensibler Kundendaten wie Webseiten, Social Media, Mobile und Paid Search Advertising erfolgreich am Markt positioniert. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.webtrends.com Webtrends ist eine eingetragene Marke von Webtrends Inc. Alle weiteren genannten Unternehmens- oder Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.