Drei neue Mitarbeiter verstärken die webguerillas

Münchner Agentur reagiert auf wachsende Auftragslage

(PresseBox) (München, ) Die webguerillas, Deutschlands führende Full-Service- Agentur für Alternative Werbung, freuen sich über die wachsende Auftragslage und erweitern ihr Team daher um drei neue Mitarbeiter:

Sarah Gleichauf (25) unterstützt den Wordof-Mouth-Bereich als Junior Beraterin.
Die studierte Betriebswirtin absolvierte zuletzt ein Praktikum im Bereich Online- Marketing bei DPV Direct in Hamburg.

Johannes Laurent verstärkt ab sofort als Junior Berater das Team der webguerillas. Zuletzt arbeitete Laurent als Consultant bei der Unternehmensberatung Logica mit Schwerpunkt Online-Marketing und Projektmanagement. 2006 schloss der 27-Jährige sein Masterstudium der Wirtschaftsinformatik an der Université Joseph Fourier im französischen Grenoble ab.

Als Junior Texter kommt der 24-Jährige Roland Völkel. Er absolvierte 2009 sein Studium "Communication & Media Management" an der BiTS Iserlohn mit dem Bachelor of Science. Berufserfahrung sammelte er während seiner Praktika bei WestCom Medien im Bereich Redaktion und beim Boardstein Verlag im Bereich Mediengestaltung.

"Unsere stetig wachsende Auftragslage erfordert die Aufstockung unserer leistungsstarken Mannschaft. Mit den drei neuen Kollegen sind wir für die Zukunft bestens gerüstet", erklärt David Eicher, Geschäftsführer der webguerillas.

webguerillas GmbH

Die Agentu r webguerillas ist ein Full-Service-Dienstleister für Alternative Werbung. Zum Portfolio gehören alle Werbeformen im On- und Offline-Bereich, die das Zielpublikum mit unkonventionellen Ideen überraschen und unterhalten. Die Münchner Werber wurden vielfach ausgezeichnet und gehören zu den führenden Agenturen in Deutschland für Virale Kampagnen, Social-Media-Aktivitäten, Guerilla-, Wordof-Mouth-, Ambient- und Mobile Marketing, sowie für Blog- und Website-Konzepte. Zusätzliche Geschäftsfelder wie Alternative PR und Online Monitoring runden das Angebot ab. Zu den Kunden der webguerillas gehören unter anderem die Deutsche Telekom, Bacardi, MINI, ADAC und Zott.

Die webguerillas GmbH beschäftigt derzeit 43 Mitarbeiter. Die Agentur wurde im Jahr 2000 gegründet und gewann bis heute zahlreiche Preise: 2010 wurde die stern.de-Kampagne mit dem LeadAward in der Kategorie "Anzeigenkampagne" ausgezeichnet. Der MINImalism-Spot der webguerillas gewann den Clio Award 2010 in Bronze sowie den silbernen International Advertising Award 2010 beim New York Festival. 2009 holten die webguerillas Gold beim Onlinestar und Bronze beim London International Award für den MINImalism-Spot, sowie vier Mal die OttoCar-Trophäe. Außerdem wurde sie für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. 2008 erhielt die Agentur den iF Communication Design Award für ein T-Mobile Event, 2007 zahlreiche Auszeichnungen, wie den Deutschen Dialogmarketingpreis, drei International Davey Awards (zwei Gold, ein Silber) und den iF Communication Design Award Digital Media. Auf den New York Festivals gewannen die webguerillas Bronze in der Kategorie Entertainment Promotion und die Web Marketing Association ehrte die Website "Wet T-Shirt Worldcup" für Unibet als "Outstanding Microsite".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.