IAA Nutzfahrzeuge 2010: Webasto präsentiert zwei neue Produkte

Air Top Evo 2000 und Compact Cooler 5 Lite erweitern das Produktportfolio für Heiz- und Klimatisierungslösungen von Webasto

(PresseBox) (Stockdorf/München, ) Unter dem Motto "Heizen, Kühlen, Lüften: effizient und maßgeschneidert" präsentiert Webasto auf der 63. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zwei neue Produkte. Sie sind vom 23. bis 30. September 2010 in Halle 12, Stand C20, auf der Messe zu sehen. Aus dem Bereich Heizen zeigt Webasto erstmals die Air Top Evo 2000. Die motorunabhängige Luftheizung bietet eine stufenlose Heizleistung von 0,8 bis 2,2 kW. Das leiseste Gerät seiner Klasse verbraucht wenig Kraftstoff und elektrische Energie und kann mit normgerechtem Biodiesel betrieben werden. Ein weiteres Highlight ist die Kompressorbetriebene Klimaanlage Compact Cooler 5 Lite. Hier ist der Name Programm: das Leichtgewicht unter den Webasto Klimalösungen besitzt keinen Verflüssiger und kein eigenes Gebläse. Der Vorteil: die Anlage ist mit 11,5 Kilogramm äußerst leicht und kann schnell nachgerüstet werden.

"Der Markt für Nutzfahrzeuge braucht effiziente, flexible und wirtschaftliche Lösungen.
Genau unter diesem Motto steht daher unser Auftritt auf der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover", so Dr. Joachim Damasky, Vorstand der Sparte für Heiz-, Kühl- und Lüftungslösungen der Webasto AG. "Unsere neuen Lösungen verbrauchen sehr wenig Kraftstoff und Strom und lassen sich schnell und einfach in die Fahrzeugkonzepte integrieren."

Was Webasto auf der Nutzfahrzeug-IAA noch präsentiert Thermo Pro 50 und 90

Die Thermo Pro sind motorunabhängige Wasserheizungen. Dadurch vermeiden sie Motorleerlauf.
Sie heizen bei tiefen Temperaturen den Motor vor und verbessern auf diese Weise sein Startverhalten. Die Folge: der vorgewärmte Motor verbraucht weniger Kraftstoff und emittiert weniger Schadstoffe. Im Dauerheizbetrieb sorgen die Heizgeräte in der Fahrerkabine für angenehme Temperaturen. Die Heizleistung der Thermo Pro 50 liegt bei 4,5 kW, die Thermo Pro 90 liefert 9,1 kW. Durch eine automatische Höhenanpassung garantieren die Geräte maximale Leistung bis 2.200 Metern über NN. Außerdem sind die Heizgeräte für den Einsatz mit Biodiesel geeignet. Die Thermo Pro Geräte sind für die Erstausstattung wie auch für die Nachrüstung von Nutzfahrzeugen konzipiert.

Air Top Evo Heizsystem

Für flexible Heizleistungen hat Webasto das Air Top Evo Heizsystem entwickelt. Diese Nachrüstlösung eignet sich für Fahrzeuge, die günstige, robuste und einfach zu installierende Heizanlagen benötigen, wie beispielsweise Großambulanzen oder Transporter für kälteempfindliches Ladegut. Über eine Steuerelektronik werden bis zu vier Luftheizungen parallel geschaltet. Das ermöglicht die flexible Anpassung der Heizleistung auf die jeweilige Anforderung. Basis des modularen Konzepts sind die Geräte Air Top Evo 3900 und Air Top Evo 5500. Zum Heizen des Nutzfahrzeuginnenraums schalten sich immer nur so viele Geräte ein, wie auch tatsächlich zur Wärmeproduktion benötigt werden. Die kleinste Systemlösung liefert 7,8 kW und besteht aus zwei Air Top Evo 3900 Geräten. Die maximale Heizleistung von 22 kW wird durch die Verschaltung von vier Air Top Evo 5500 erreicht. Zum Vergleich: ein großer Kachelofen besitzt eine Heizleistung von etwa 9 kW.

Webasto Gruppe

Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Die Gruppe ist international an mehr als 50 Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den Unternehmensbereichen Dach- und Thermosysteme tätig. Webasto ist einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit. Die Gruppe hat 2012 einen Umsatz von über 2,4 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb kompletter Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungs-Systeme für Pkw, Nutz- und Spezialfahrzeuge, Reisemobile sowie Boote. Weitere Informationen finden Sie unter: www.webasto-group.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.