Neuer Co-Geschäftsführer bei WAZ NewMedia

Arndt Salzburg leitet die Bereiche Vertrieb und Marketing

(PresseBox) (Essen, ) Arndt Salzburg (38) ist ein weiterer Geschäftsführer der WAZ NewMedia. Er verantwortet die Bereiche Vertrieb und Marketing des bundesweit größten Regionalportals "DerWesten.de". Gemeinsam mit Geschäftsführerin Katharina Borchert (36) leitet Arndt Salzburg das Projekt- und Produktmanagement.

Arndt Salzburg hat langjährige Erfahrungen in verschiedenen Management- und Führungspositionen gesammelt. Seit 1997 ist er in der nationalen und internationalen Internet- und Medienbranche tätig, unter anderem bei der Deutschen Telekom, der Bertelsmann AG und Microsoft. Mitte Juli wechselte Arndt Salzburg von der Verlagsgruppe Holtzbrinck, wo er zuletzt Geschäftsführer der Internet-Tochter "Business Live" war, zur WAZ Mediengruppe.

"Das Onlinegeschäft der WAZ-Gruppe in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Produkte weiterzuentwickeln, ist eine spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue", sagt er.

"Ich freue mich sehr auf die enge Zusammenarbeit mit Arndt Salzburg, der dank seiner Erfahrung sowohl fachlich als auch menschlich hervorragend ins Team von WAZ NewMedia passt", erklärt Katharina Borchert. Im Geschäftsleitungskreis vertritt sie den Onlinebereich der WAZ-Gruppe und ist als WAZ NewMedia-Geschäftsführerin weiterhin für die Bereiche Redaktion, Video und Online-Community zuständig.

Mark-Oliver Multhaup (42) verantwortet als Geschäftsführer bei WAZ NewMedia den Bereich des neuen WAZ-Fotopools und ist zudem Chef des Foto-Ressorts am neuen Content-Desk der WAZ Mediengruppe in Nordrhein-Westfalen.

WAZ NewMedia GmbH & Co. KG

Die WAZ Mediengruppe mit Hauptsitz in Essen ist eines der bedeutendsten europäischen Medienunternehmen. Zu ihr gehören allein im Printbereich 32 Tages- und 18 Wochenzeitungen, 176 Publikums- und Fachzeitschriften, 107 Anzeigenblätter und 400 Kundenzeitschriften. In Deutschland gibt das Unternehmen elf Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Niedersachsen und Nordbayern heraus. Die vier NRW-Titel "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ), "Westfälische Rundschau" (WR), "Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" (NRZ) und "Westfalenpost" (WP) haben eine Druckauflage von rund 1 Million Exemplaren. Die Anzeigenblätter der WVW/ORA sind Marktführer in Deutschland und Europa mit einer wöchentlichen Auflage von über 5 Millionen Exemplaren allein in NRW. Die WAZ Mediengruppe, für die 18.000 Mitarbeiter tätig sind, hält Mehrheitsbeteiligungen an elf lokalen Radiosendern in NRW und betreibt Deutschlands größtes regionales Internetportal, DerWesten.de. Auf dem Fernsehmarkt hat sich das Haus an NRW.TV und dem albanischen Sender "Vizion+" beteiligt. Im Magazinbereich besitzt die WAZ-Gruppe unter anderem den Münchener Gong Verlag ("Gong", "TV direkt"), den Westdeutschen Zeitschriften-Verlag ("Neue Welt", "Frau im Spiegel") sowie zahlreiche Tier-, Rätsel- und Fachzeitschriften. Außerhalb Deutschlands engagiert sich die WAZ Mediengruppe auf dem österreichischen Zeitungsmarkt ("Kronen Zeitung", "Kurier") sowie in Kroatien, Serbien, Mazedonien, Bulgarien, Rumänien, Ungarn und in Russland. Darüber hinaus gehören 16 Druckereien im In- und Ausland zum Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.