WaveLight Laser Technologie AG: Erfolgreiche Präsentation auf der AAO in Chicago

Erweitertes Produkt- und Leistungsangebot für die Ophthalmologie vorgestellt

(PresseBox) (Erlangen, ) Sehr erfolgreich verlief die weltweit größte Ophthalmologie Messe AAO (American Academy of Ophthalmology) für die WaveLight Laser Technologie AG. So präsentierte der im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte Medizintechnikspezialist aus Erlangen dem internationalen Fachpublikum seine erweiterte Produktpalette für die refraktive Chirurgie.

Bei den WaveLight Lasersystemen zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten standen vor allem der in den USA zugelassene und dort schon überaus erfolgreiche ALLEGRETTO WAVE sowie der ALLEGRETTO WAVE Eye-Q im Blickpunkt der Aufmerksamkeit.

Überaus interessiert zeigten sich die zahlreichen Fachbesucher am WaveLight-Stand zudem an den Diagnosesystemen aus der ALLEGRO Familie.

RONDO und ALLEGRO Oculyzer erstmals in den USA vorgestellt So wurde das ALLEGRO Oculyzer Diagnosesystem anlässlich der AAO erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das innovative System liefert im Rahmen von refraktiven Eingriffen hochpräzise Daten über die Beschaffenheit des vorderen Augenabschnittes und ergänzt die WaveLight Produktpalette optimal bei topographie-geführten LASIKBehandlungen.

Der Verkaufstart für den Oculyzer ist für das Frühjahr 2006 geplant. Darüber hinaus wurde das neue Mikrokeratom RONDO des Erlanger Medizintechnik-Unternehmens erstmals dem internationalen Fachpublikum in den USA gezeigt. Die für den Vertrieb in den USA notwendige FDA-Zulassung für dieses hochpräzise mikrochirurgische Instrument zur Vorbereitung von LASIK-Eingriffen wird für das Jahr 2006 erwartet.

Auf ebenfalls großes Interesse stießen die im Rahmen der AAO von WaveLight veranstalteten Fachvorträge. Insbesondere die derzeit durchgeführten klinischen Studien zur Erweiterung des Behandlungsspektrums für den ALLEGRETTO WAVE in den USA standen im Mittelpunkt der Gespräche.

„Die AAO war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg für WaveLight. Die sehr positive Resonanz der internationalen Fachbesucher bekräftigt uns darin, unsere technologisch führende ophthalmologische Produkt- und Leistungspalette aus einer Hand in Zukunft weiter auszubauen“, so Max Reindl, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender auf der AAO in Chicago.

WaveLight GmbH

Die seit Januar 2003 im Prime Standard der Deutschen Börse AG notierte WaveLight Laser Technologie AG entwickelt, produziert und vertreibt ein qualitativ hochwertiges und komplettes Produktportfolio in den Bereichen Ophthalmologie und Ästhetik. Eine innovative und technologisch führende Produktpalette sowie ein breit aufgestellter Vertrieb über eigene Kanäle und strategische Partner sind die Basis des Markterfolges von WaveLight. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 erzielte WaveLight Umsatzerlöse in Höhe von 80,7 Mio. € sowie ein EBIT von 8,8 Mio. €. Die durchschnittliche Wachstumsrate (CAGR) seit 2000/2001 beträgt bei den Umsatzerlösen 35 Prozent, beim EBIT 63 Prozent.
Weitere Informationen zu WaveLight finden Sie unter www.wavelight-laser.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.