Ehemaliger Novell CEO Robert Frankenberg wird in das Board von Security Software-Entwickler Wave Systems berufen

(PresseBox) (Lee, MA, ) Die Wave Systems Corp. (NASDAQ: WAVX), ein führender Anbieter von Trusted Computing Software, hat heute Robert Frankenberg, 64, in das Board of Directors berufen. Damit zählt das Board von Wave nun sechs Mitglieder. Mit Mit seiner jahrzehntelangen Management-Erfahrung in der Software-Industrie wird Frankenberg dazu beitragen, die weitere Geschäftsentwicklungsstrategie desUnternehmens zu lenken, die auf vertikale Schlüsselsektoren wie Behörden,Technologie, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistung, Industrie und Energieversorgung ausgerichtet ist.

"Bob Frankenbergs umfangreiche Führungserfahrung und herausragende Erfolgsbilanz machen ihn zu einem idealen Mitglied unseres Boards", so John E. Bagalay Jr., Ph.D., Chairman von Wave. "Er hat ein vielfältiges und eindrucksvolles Spektrum von Beziehungen im privaten und öffentlichen Bereich aufgebaut. Und was am Wichtigsten ist: Er teilt unsere Begeisterung und Leidenschaft für die Technologie unseres Unternehmens und will sich engagiert dafür einsetzen, die Sicherheitslösungen von Wave in unserer kommenden Phase des beschleunigten Wachstums und Expanierens noch bekannter zu machen."

Bob Frankenberg ist Leiter von NetVentures, einer von ihm gegründeten Management-Beratungsgesellschaft mit Fokus auf die Hightech-Branche. Zuvor war er als Chairman von Kinzan tätig, einem führenden Anbieter von Plattformen für Internetservices, der 2004 verkauft wurde. Vier Jahre lang war Frankenberg Chairman, Präsident und CEO des Anbieters von eBusiness-Software und -Services Encanto Networks, bis der größte Teil des Unternehmens an Avaya verkauft wurde. Und drei Jahre lang war Frankenberg Chairman and CEO von Novell, einem der weltweit größten Hersteller von Netzwerksoftware, und führte das Unternehmen in dieser Zeit durch einen bedeutenden Strategiewechsel.

Vor seinem Eintritt bei Novell war Bob Frankenberg bei Hewlett-Packard als V.P. & Group General Manager der Personal Information Products Group tätig. In dieser Position zeichnete er für PCs, Server, Netzwerklösungen und andere Produktlinien für Geschäfts- und Privatanwender verantwortlich. Unter seiner Führung konnte HP seinen Marktanteil im PC-Geschäft von Rang 26 auf Rang 7 steigern, und nach seinem Weggang zu Novell gelang es dem von ihm aufgebauten Team, HP auf Rang 1 zu bringen. Frankenberg war als Fertigungstechniker zu HP gekommen und stieg über verschiedene Positionen im technischen und Managementbereich zum General Manager der Personal Information Products Group auf.

Bob Frankenberg ist in den Boards of Directors von Nuance Communications, Veracity Networks, SQLStream, Sylvan Source und Sundance Institute vertreten. Darüber hinaus ist er Vorsitzender des Westminster College Board of Trustees. Er ist ehemaliges Mitglied der folgenden Boards: San Jose State University Advisory, StanfordBusiness School Alumni, National Semiconductor, AOL, Daw Technologies, Electroglas, Extended Systems, PowerQuest, Secure Computing, Starlight Networks und WallData.

Bob Frankenberg hat an der San Jose State University einen Bachelor-Grad in Computertechnikerworben und das Executive-Programm der Stanford Graduate School of Business abgeschlossen. Er hat vier Jahre in der U.S. Air Force gedient. Frankenberg hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht, wird häufig als Redner eingeladen und hat mehrere Patente für Computerdesign erworben. Er hat folgende Auszeichnungen erhalten: Air Force Commendation Medal, Smithsonian Jefferson Scholar, Distinguished Utahan und SJSU College of Engineering Distinguished Graduate. Vor kurzem wurde Bob Frankenberg in die Silicon Valley Engineering Hall of Fame aufgenommen.

Wave Systems Corp

Wave SystemsCorp. reduces the complexity, cost and uncertainty of data protection by starting inside the device. Unlike other vendors who try to secure information by adding layers of software for security, Wave leverages the security capabilities built directly into endpoint computing platforms themselves. Wave has been a leading expert in this growing trend, leading the way with first-to-market solutions and helping shape standards through its work as a board member for the Trusted Computing Group.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.