Maßgeschneiderte Seminare für alle Werber

WAK startet neues Seminarsystem

(PresseBox) (Köln, ) Um in der dynamischen und schnelllebigen Werbebranche mithalten zu können, bedarf es zur Anpassung an die Marktbedürfnisse ständiger Wissens- und Methoden-Updates. Die eigens dafür angebotenen Seminare und Workshops der WAK mit informativen, praxisnahen und themenreichen Inhalten, können ab sofort von Studierenden, Ehemaligen und Interessenten aus der Branche gebucht werden. Die Seminare sind für die Studierenden der WAK kostenlos und werden unterteilt in die Bereiche: "Business Behaviour" und "Trends & Facts".

Hard- und Soft Skills

Alle Studiengänge der WAK Westdeutschen Akademie für Kommunikation e.V. werden vom WAKeigenen Karrierekompetenzsystem KKS gestützt. Es sieht vor, dass je nach Studiengang, die Studierenden vier bzw. drei Business Behaviour- oder Trends & Facts-Seminare kostenlos absolvieren können. Die Seminare dienen dazu, die erworbene Fach- und Praxiskompetenz, durch Auf- und Ausbau der Verhaltens- und Innovationskompetenz, zu ergänzen und abzurunden. "Je nachdem, welche Kompetenzen die Studierenden oder auch Nichtstudierenden stärken wollen oder welche Wissenslücken zu schließen sind, die Seminare dienen letztendlich dazu, das Erfolgspotential jedes Einzelnen zu erweitern", so Mirko Rütz, der maßgeblich an der Entwicklung dieses Seminarsystems beteiligt war.

Angebot und Nachfrage

Allein in diesem Jahr werden 20 verschiedene Seminare angeboten. Kaum ist das Seminarportal eröffnet, zeichnet sich schon ab, wo Wissensbedarf herrscht und wo die Interessensgebiete liegen. "Ich bin auf das Ergebnis gespannt, aus dem ich ersehen kann, wie und welche Seminare von den diversen Personengruppen angenommen werden. Obwohl für Spekulationen hier kein Platz ist, habe auch ich so meine heimlichen Favoriten", verrät Mirko Rütz.

Zeit und Kosten

Die Seminare sind, wie auch die Studienzeiten, abends oder am Wochenende zu absolvieren. Je nach Thema werden Abend- oder Tageskurse angeboten. Die Kosten belaufen sich für Abendkurse auf 60 Euro für Nicht-Studierende und 40 Euro für Studierende der WAK, die zusätzlich zu ihrem Freikontingent an Kursen teilnehmen möchten. Die Tageskurse kosten 120 bzw. 80 Euro.

Suchen und Buchen

Das Auswahlverfahren ist simpel: First come first served! Es handelt sich bei diesen Seminaren nicht um ein Massenangebot, vielmehr wird auf eine überschaubare Teilnehmerzahl, die in der Regel nicht mehr als 20 Personen vorsieht, Wert gelegt. Darum empfiehlt es sich, so schnell als möglich einen Platz zu sichern, was einfach über das elektronische Buchungssystem vonstatten geht.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie auch über folgenden Link: https://wak.de/component/option,com_seminar/Itemid,361/

WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.

Seit 1956 stellt sich die von Unternehmen und Agenturen ins Leben gerufene und als gemeinnützig anerkannte WAK e.V. der Aufgabe, den Nachwuchs für die Kommunikationsbranche qualitativ hochwertig, professionell und praxisnah auszubilden. Heute unterstützen knapp 80 namhafte Unternehmen, Medien, Agenturen und Verbände den Bildungsauftrag des Vereins durch ihre Mitgliedschaft.

Bisher haben über 15.000 Studierende ihren Studiengang an der WAK absolviert und sind überwiegend in verantwortungsvollen Positionen in der Kommunikationsbranche zu finden. In den Bereichen Kommunikation und Marketing bietet die WAK aktuell 10 Studiengänge in Abend- und Tagesform an, in denen derzeit knapp 400 Studierende eingeschrieben sind. Bundesweit belegt die WAK damit eine Spitzenposition.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.