Neues Mediacenter auf srep.com

Die Initiative "Wir helfen den Fassaden!" erweitert ihr Online-Angebot: Professionelle Filmbeiträge informieren im neuen Mediacenter über den Einsatz von Siliconharzfarben

(PresseBox) (München, ) Was können Siliconharzfarben? Wo werden sie eingesetzt? Und wie werden sie verarbeitet? Fragen wie diesen geht die internationale Initiative "Wir helfen den Fassaden!" seit mittlerweile acht Jahren auf den Grund - womit sie sich längst als eine der wichtigsten Informationsplattformen für moderne Fassadensysteme etabliert hat. Jetzt intensiviert die herstellerunabhängige Initiative einmal mehr ihre Aufklärungsarbeit und ruft unter ihrer bekannten Domain www.srep.com ein ebenso informatives wie anschauliches Mediacenter ins Leben.

Das Mediacenter besteht aus mehreren, kurzen Filmbeiträgen zu sämtlichen Anwendungsfragen rund um Siliconharzfarben. Unter der Rubrik Experten kommen Architekten, Sachverständige und Verarbeiter mit nützlichen Hinweisen zum Einsatz der modernen Fassadensysteme zu Wort. Berücksichtigt werden gleichermaßen gestalterische, ökologische und technische Aspekte. Wer es noch genauer wissen will, findet unter "Testmethoden" Clips, in denen Forscher die wichtigsten Verfahren zur Prüfung von Fassadenfarben praxisnah erklären. Abgerundet wird das Angebot mit einem Beitrag über herausragende Referenzen, an denen die Siliconharztechnologie zum Einsatz kam.

"Mit dem Mediacenter wollen wir einen zeitgemäßen und vielschichtigen Blick auf Siliconharzfarben ermöglichen", so Regine Köcher, Sprecherin von "Wir helfen den Fassaden!" und Marketing Managerin bei Wacker Silicones. Das Angebot richtet sich an Architekten, Maler, Bauherren und alle, die mehr über das Thema Fassadenschutz erfahren wollen. Laut Aussagen von Regine Köcher soll das Mediacenter, ähnlich wie der klassische Online-Auftritt der Initiative, kontinuierlich um weitere Beiträge wachsen.

Wir helfen den Fassaden! ist eine herstellerübergreifende Initiative, die im April 2003 von Wacker Silicones ins Leben gerufen wurde. Heute ist sie in über 28 Ländern zuhause, von Mexiko bis nach Korea. 120 Farbhersteller haben sich mittlerweile der Initiative angeschlossen, um über die Vorteile von Siliconharzfarben nachhaltig aufzuklären.

Plattform der internationalen Aufklärungsarbeit ist die Website www.srep.com. Mit Fachliteratur, Fallstudien und Verarbeitungstipps informiert die Initiative hier umfassend über das High-Tech Produkt im Fassadenschutz. Neben nützlichen Informationen zu Produktvorteilen, Zusammensetzung, Wirkungsweise und Einsatzbereich der Siliconharzfarben zeigt eine umfangreiche Referenzgalerie internationale Anwendungsbeispiele.

Der Kreml in Moskau ist hier genauso vertreten wie die Spielbank von Monte Carlo. Über 5000 Entscheidungsträger aus Bau und Handwerk besuchen monatlich die Internetplattform.

Übrigens: Maler können auf der Website der Initiative auch die Teilnahmeflyer zum aktuellen Fassadenwettbewerb downloaden. Als Hauptpreis gibt es diesmal den cleveren Kleintransporter "Nemo" von Citroen und weitere exklusive Preise zu gewinnen. Alle Malerbetriebe mit Sitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind zur Teilnahme eingeladen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.