VR DISKONTBANK stabil trotz Finanzkrise

VR LEASING-Tochter legt gutes Ergebnis für 2008 vor

(PresseBox) (Eschborn, ) Die VR DISKONTBANK hat im Geschäftsjahr 2008 ein Betriebsergebnis vor Steuern von 6,7 Millionen Euro (Vorjahr: 4,2 Millionen Euro) erzielt. Die Bilanzsumme der Bank erhöhte sich um 68,2 Millionen Euro (+ 19,8 Prozent) auf 412,8 Millionen Euro. Trotz Finanzkrise hat die VR LEASING-Tochter damit die Erwartungen voll erfüllt. "Der VR DISKONTBANK fällt bei der strategischen Ausrichtung der gesamten Unternehmensgruppe eine tragende Rolle zu. Mit ihren Produkten der Zentralregulierung sowie Absatz- und Einkaufsfinanzierung trägt sie entscheidend zur erfolgreichen Produktdiversifikation der VR LEASING-Gruppe bei", sagt Peter Dieckmann, Mitglied der Geschäftsführung der VR DISKONTBANK.

Deutliches Wachstum in allen Geschäftsfeldern

In allen Bereichen konnte die VR DISKONTBANK ihre Geschäfte deutlich ausbauen. Selbst angesichts anhaltender Konzentrationstendenzen bei kooperierenden Einzel- und Großhändlern gelang es, die Marktführerschaft in der bankgestützten Zentralregulierung mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent weiter auszubauen. Der Umsatz in der Zentralregulierung stieg leicht über Vorjahreshöhe auf 6,57 Milliarden Euro (Vorjahr 6,55 Milliarden Euro). In der Leasingrefinanzierung verdoppelte sich im Vergleich zu 2007 das Neugeschäftvolumen, der Bestand wuchs dadurch auf 84 Millionen Euro.

Auch in den Produktsegmenten der Absatz- und Einkaufsfinanzierung verzeichnete die VR LEASING-Tochter erhebliche Zuwächse. Bei den Absatzfinanzierungsprodukten für mittelständische Autohändler im Kfz- und Nutzfahrzeugbereich stieg das Volumen um 87,32 Millionen Euro auf 163,59 Millionen Euro und im Bereich Maschinenhandel auf 54,41 Millionen Euro (Vorjahr 32,38 Millionen Euro). Das Kreditvolumen in der Einkaufsfinanzierung wuchs deutlich - gegenüber dem Vorjahr um insgesamt 15,36 Millionen Euro (+ 68,1 Prozent) auf 37,91 Millionen Euro. Davon entfielen auf den Fahrzeughandel 29,99 Millionen Euro (+ 59,7 Prozent) und auf den Maschinenhandel 7,92 Millionen Euro (+ 109,7 Prozent). "Damit ist auch der Einstieg in den Maschinenmarkt vollauf gelungen. Wir treffen auf eine hohe Akzeptanz beim Kunden. Aufgrund wachsender Herausforderungen im Liquiditätsmanagement ist davon auszugehen, dass die Nachfrage des Mittelstandes 2009 weiter ansteigen wird", erläutert Peter Dieckmann.

TÜV-zertifizierte Servicequalität

Die hohe Zufriedenheit der mittelständischen Kunden spiegeln auch die überdurchschnittlichen Ergebnisse der im Geschäftsjahr durchgeführten Zertifizierung des TÜV Saarland wider. "Unsere hohe Serviceorientierung zahlt sich aus. 2008 haben wir in verbesserte Prozessabläufe und effektivere Vertriebstrukturen investiert, um über die Leistungsmerkmale Qualität und Nähe zum Kunden auch künftig weitere Potenziale zu erschließen", so Peter Dieckmann.

2009 ist die VR DISKONTBANK bereits deutlich auf Erfolgskurs. Gleich zu Jahresbeginn konnte mit dem Verbund Farben und Gestaltung (VFG) ein weiterer namhafter Kunde im Bereich der bankgestützten Zentralregulierung gewonnen werden. "Wir starten mit viel Schwung ins neue Geschäftsjahr", sagt Dieckmann. "Die Zeichen stehen auf moderatem, aber stabilem Wachstum."

Die VR DISKONTBANK GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der VR-LEASING AG. Sie hat sich im genossenschaftlichen FinanzVerbund der Volksbanken und Raiffeisenbanken auf die Erbringung von Finanzdienstleistungen spezialisiert und bietet seit mehr als 30 Jahren das Finanzprodukt Zentralregulierung für Einkaufskooperationen (Verbundgruppen) an. Für weitere Informationen zum Produkt Zentralregulierung: VR DISKONTBANK GmbH, Tel. +49 (69) 744732-22, info@vr-diskontbank.de und im Internet: www.vr-diskontbank.de

VR-LEASING AG

Die VR LEASING-Gruppe* ist im genossenschaftlichen FinanzVerbund der Spezialanbieter für innovative mittelstandsorientierte Finanzierungslösungen in Europa. Mit ihrem Markt- und Objekt-Know-how, insbesondere für Fahrzeuge, Maschinen, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Immobilien, nimmt die VR LEASING-Gruppe für ihre Vertriebs- und Kooperationspartner - rund 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie mehr als 2.500 mittelständische Händler und Hersteller - die Rolle eines Finanzierungsexperten ein. Dabei deckt die VR LEASING-Gruppe mit ihrem modularen Produktportfolio das gesamte Spektrum der Absatz- und Investitionsfinanzierung ab: von Leasing und Kredit über Einkaufsfinanzierung bis zu Factoring. Abgerundet wird das Angebot durch eine Vielzahl von Services. Zudem gewährleisten spezielle Partner-Online-Systeme die Möglichkeit des schnellen Angebots intelligenter Finanzierungslösungen und damit eine effizientere Vertriebstätigkeit.

Im Zuge eines wachsenden europäischen Binnenmarkts ist die VR LEASING-Gruppe in zehn Ländern Mittel- und Osteuropas mit eigenen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften vertreten. Bereits heute werden Kunden und Partner europaweit über ein flächendeckendes Standortnetz von mehr als 2.900 Mitarbeitern betreut.

*zu den Unternehmen der VR LEASING-Gruppe gehören BFL Leasing, Lombard Pénzügyi és Lízing, Ungarn, VB LEASING International Holding, Wien, FB-LEASING OOO, Moskau, VR BAUREGIE, VR DISKONTBANK, VR FACTOREM, VR medico LEASING GmbH.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.