YACHTCARE kommt mit High-Tech-Reinigungmittel

Einfachste Handhabung und beste Ergebnisse durch innovative Nano-Technologie

(PresseBox) (Uetersen, ) Die Nano-Technologie, die Beherrschung der Welt der kleinsten Teilchen, gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Wissenschaftler erwarten eine technische Revolution in der Technik, in der Elektronik und in der Medizin. Die Nano-Technologie kann jedoch auch jetzt schon für eher schnöde Zwecke genutzt werden: Zum Beispiel zum Reinigen und Versiegeln von Bootsrümpfen. Die Wirkung ist verblüffend wie Tests mit „YC Easy-To-Clean“, dem neuen Poliermittel von Yachtcare beweisen. Die Anwendung ist kinderleicht und die Ergebnisse sind unübertroffen. Yachtcare ist die Abteilung für Pflege- und Reparaturmittel für den Wassersport des Chemieunternehmens VOSSCHEMIE GmbH in Uetersen bei Hamburg. Der mittelständische Betrieb ist seit Jahrzehnten für seine innovativen Industrieprodukte weit über die Grenzen Europas bekannt.

VOSSCHEMIE setzte bei der Entwicklung dieses völlig neuen Poliermittels auf den sogenannten Lotus- oder Selbstreinigungseffekt. Die Pflanze entfaltet sich makellos in schlammigen Gewässern, weil jeder Regentropfen abperlt und dabei auch noch Fremdpartikel mitnimmt. VOSSCHEMIE erreicht diese Wirkung durch angewandte Nano-Technologie, deren Prozesse sich für Laien in der unvorstellbaren Welt der kleinsten Teilchen abspielt. Ein Nanometer misst gerade einmal ein Millionstel Millimeter. Das schafft Oberflächen mit solch glatten Strukturen, dass sich weder Schmutz- noch Ölpartikel halten können.

Chemisch gesehen, wird ein dreidimensionales Netzwerk mit winzigen Zwischenräumen geschaffen, auf dem Fremdkörper so gut wie keine Kontaktfläche finden. Eine einmal aufpolierte Schicht von „Easy-To-Clean“ wirkt auf Grund der nur hauchdünnen transparenten Nano-Schutzschicht von nur einem Zehntausendstel Millimeter Stärke nicht nur für lange Zeit schmutzabweisend, sonder ist auch uv-beständig. Nahezu revolutionär ist auch die Verarbeitung von „Easy-To-Clean“. Der Name ist sozusagen Programm: Reinigung und Politur erfolgt kinderleicht in einem Arbeitsgang durch einfaches Auftragen und leichtes Polieren. Das ist keine Zauberei, denn die Nano-Teilchen verbinden sich mit der Oberfläche durch Druck wie durch Reibung.

„Easy-To-Clean“ ist nahezu ein universell einsetzbares Mittel für die Oberflächenbehandlung, denn es wirkt auf GFK und anderen Kunststoffen, Lack sowie auf Metallen. Darüber hinaus ist das innovative Reinigungs- und Poliermittel von Yachtcare äußerst sparsam im Gebrauch. 20 Milliliter reichen für die Versiegelung von einem Quadratmeter Fläche. Die Vernetzungszeit von Nano-Struktur und Oberfläche dauert nach dem Auftragen rund 30 Minuten.



Weitere detaillierte Informationen zu „Easy-To-Clean“ und seine Anwendung erhalten Sie auf der Internetseite www.yachtcare.de oder beim Besuch des Yachtcare-Messestandes auf der boot in Düsseldorf (21. bis 29. Januar) in der Halle 5, Stand E 31. Hier steht für Sie auch eine Probepackung von „Easy-To-Clean“ zum Testen zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.