Volkswind erhält Baugenehmigungen in drei Ländern

Erfolgreiche Umsetzung des ersten Repowering-Projektes

(PresseBox) (Ganderkesee, ) Für Volkswind startet das neue Jahr bereits mit zahlreichen Projekterfolgen. Neben bestehenden Windparks in Deutschland und Frankreich konnten Genehmigungen in drei weiteren Märkten gesichert werden.

In Montana, USA ist innerhalb von nur drei Jahren ein Windpark mit 20MW inklusive Energie-Abnahmevertrag und Netzanschluss entwickelt worden. Ende 2011 konnte auch die auslaufende Cash-Grant Förderung gesichert werden, so dass die Anlagen in 2012 gebaut werden können. Das Projekt wurde an den Windanlagenhersteller Goldwind verkauft.

Im polnischen Markt hat Volkswind ein 24MW Projekt baureif entwickelt. Das in Zentralpolen gelegene Projekt hat innerhalb von vier Jahren einen Netzanschlussvertrag sowie alle nötigen Baugenehmigungen erlangt und ist in 2012 baureif.

Eine weitere Premiere feiert Volkswind in England mit der Baugenehmigung eines 12,5MW Projektes in Northamptonshire. Damit können rund 7.200 Haushalte in der Region versorgt werden.

In den Landkreisen Goslar und Wolfenbüttel konnten die ersten Repoweringprojekte der Volkswind Gruppe erfolgreich umgesetzt werden. Mit einer 2,5 fachen Anlagenhöhe sowie einem verdoppelten Rotor ist auch die Leistung des repowerten Windparks Immenrode erheblich gestiegen. Die 2 Enercon E40 mit einer Leistung von 500kW wurden durch 2 Vestas V90 sowie eine Vestas V112 ersetzt, die Leistung hat sich damit versiebenfacht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.