Euro NCAP Advanced-Preis für den up!

Innovative City-Notbremsfunktion beeindruckt Experten

(PresseBox) (Wolfsburg, ) Volkswagens Kleinster legt wieder nach: Das umfassende Sicherheitskonzept des up! wurde von Euro NCAP bereits mit fünf Sternen honoriert. Darüber hinaus erhielt die City-Notbremsfunktion im up! den Advanced Award 2012. Dieser wird seit 2010 ebenfalls von der unabhängigen europäischen Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP verliehen.

Kein anderes Fahrzeug seiner Klasse wurde von Euro NCAP so gut beurteilt wie der up!. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind im Fall eines Unfalls hervorragend geschützt. Dazu trägt auch die kompromisslose Sicherheitsausstattung bei, zu der auf Wunsch auch die City- Notbremsfunktion gehört. Sie wird automatisch bei Geschwindigkeiten von 5 bis 30 km/ h aktiv, scannt per Lasersensor (integriert im oberen Bereich der Frontscheibe) einen Raum von 10 Metern vor dem up! und erfasst so die Gefahr einer drohenden Kollision.

In Abhängigkeit vom Tempo und der jeweiligen Situation kann die Notbremsfunktion via automatischem Bremseinsatz die Unfallschwere reduzieren und gegebenenfalls den Aufprall vermeiden. Der up! ist das bislang einzige Auto im Segment, das mit einer City-Notbremsfunktion ausgestattet werden kann.

Volkswagens Kleinster eroberte schon kurz nach seiner Markteinführung den ersten Platz in der Zulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes. Der up! wird in zwei Motorisierungen (44 kW / 60 PS und 55 kW / 75 PS) sowie fünf Ausstattungsvarianten (take up!, move up!, high up!, black up!, white up!) angeboten und ist ab 9.850 Euro erhältlich. Im Mai wird das neueste Mitglied der up! Familie bei den Händlern eintreffen: Die viertürige Version des City-Spezialisten ist ab 10.325 Euro zu haben - gegenüber einem Zweitürer entspricht das einem Aufpreis von lediglich 475 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.