CeBIT 2016: Volkswagen und SAP veranstalten Programmierwettbewerb

(PresseBox) (Wolfsburg, )
• 100 internationale Studenten entwickeln Software
• 30 Stunden für neue Ideen zu Mobilität und dem Internet der Dinge
• Konzern IT-Chef Hofmann: „Wichtige Impulse zu Zukunftsfragen"

In diesem Jahr richten Volkswagen und der Softwarehersteller SAP auf der CeBIT gemeinsam den Programmierwettbewerb „InnoJam ++" aus. Rund 100 Studenten aus Europa, Afrika und dem Nahen Osten werden Software zu den Themen „Mobilität der Zukunft" und „Internet der Dinge" entwickeln. Der Wettbewerb läuft vom 14. bis zum 17. März.

„Ich freue mich, dass der Wettbewerb so international besetzt ist", sagt Konzern IT-Chef Dr. Martin Hofmann. „Die jungen IT-Experten kommen aus verschiedenen Kulturen. Damit bringen sie neben hoher Fachkompetenz auch unterschiedliche Sichtweisen und Lösungsstrategien mit. Beste Voraussetzungen also, um zu lernen und frühzeitig Antworten auf Fragen der Zukunft zu finden."

„Mit InnoJam++ möchten wir Studierenden einen neuen Blickwinkel auf innovative Informationstechnologien vermitteln", so Bernd Leukert, Mitglied des Vorstands der SAP SE, Produkte & Innovation. „Sie programmieren live mit SAP-Technologie und können ihre Ideen auf einem der wichtigsten IT-Branchentreffen präsentieren. Solche Wettbewerbe sehen wir als wichtigen Beitrag, um die nächste Generation talentierter Nachwuchskräfte für digitale Unternehmen auszubilden."

Der „InnoJam ++" startet mit einer Design-Thinking-Phase. Mit diesem Instrument zur Entwicklung neuer Ideen, das viele Unternehmen aus dem Silicon Valley nutzen, machen sich die Studenten erste Gedanken zu ihren Software-Prototypen. Unter anderem werden sie neue Anwendungen für vernetzte Fahrzeuge entwerfen, Software zum digitalen Arbeitsplatz der Zukunft erstellen und sich mit neuen Tools zur Kundenbindung beschäftigen. Anschließend haben die Teams 30 Stunden Zeit zum Programmieren. Dabei werden sie von Mentoren von Volkswagen und SAP mit Rat und Tat unterstützt.

Am Donnerstag, 17. März läuft das große Finale. Zwischen 13 und 15 Uhr kämpfen die Teams auf der Hauptbühne in Halle 11 um den Sieg. Den Gewinnern winken attraktive Preise.

Weitere Informationen gibt es auf der Projekt-Webseite unter http://events.sap.com/hackathons/en/innojamhanover

Volkswagen AG


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.