VNG und Gazprom bauen Kooperation zur Sicherheit bei Gasspeichern aus

Vertragsunterzeichnung bei 2. internationaler Fachkonferenz in Leipzig

(PresseBox) (Leipzig, ) Die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG), Leipzig, und die OAO Gazprom, Moskau, intensivieren ihre Zusammenarbeit bei der Sicherung von Untergrundgasspeichern (UGS). Die beiden langjährigen Partner haben an diesem Dienstag in Leipzig anlässlich der 2. internationalen Konferenz zur Gewährleistung der Betriebssicherheit von Untergrundgasspeichern zwei Verträge über gemeinsame Forschungsanstrengungen unterschrieben. "Die Bedeutung von Erdgasspeichern wächst in Europa seit Jahren. Die Speicher werden auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen, um zum einen die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und um zum anderen den Akteuren an den wichtigen Spot- und Terminmärkten zu ermöglichen, Mengen- und Preisschwankungen effektiv zu nutzen", so Prof. e.h. Dr.- Ing. Klaus-Ewald Holst, Vorstandsvorsitzender von VNG.

VNG und die Gazprom-Tochter OOO Gazprom VNIIGAZ arbeiten künftig an einer zukunftsweisenden und energiesparenden Ejektoranlage für den UGS Bernburg.Dadurch soll die notwendige Verdichterleistung reduziert und somit der Energieaufwand bei der Einspeisung von Erdgas in den Untergrundspeicher verringert werden.Eine weitere Forschungskooperation wurde mit der OOO Gazpromenergodiagnostika vereinbart. Beide entwickeln künftig Verfahren für noch zuverlässigere Messungen in Untergrundspeichern und konzentrieren sich dafür auf eine verbesserte Zustandsbewertung von Sondeninstallationen. Auf diesem Gebiet arbeiten VNG und die Gazprom-Tochter schon länger zusammen. Insgesamt forschen VNG und OAO Gazprom bereits seit mehr als zehn Jahren gemeinsam zur Entwicklung energiesparender Anlagen zur Gasspeicherung und zum Gastransport.

Die internationale Konferenz führt dieses Jahr in Leipzig am 25. und 26. Mai Experten für Gasspeicher zusammen. Sie wurde 2009 das erste Mal auf Initiative von VNG und Gazprom ausgerichtet. Ziel der Konferenz ist der Informationsaustausch zwischen internationalen Spezialisten und Speicherbetreibern zu modernsten Mitteln und Methoden der Sicherung der optimalen Betriebsführung, der Zuverlässigkeit der notwendigen Obertage- und unterirdischen Anlagen sowie Optimierungsmöglichkeiten bei der Ein- bzw. Ausspeisung von Erdgas in unterschiedliche Speicherformationen.

VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft

VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft is an international group of companies and a reliable supplier of natural gas from Russian, Norwegian and other sources to major users and municipal distributors in Europe. VNG has been active in the gas industry for over 50 years. Today, VNG is Germany's third largest gas importer and ranks among Europe's top ten. The company is also Germany's thirdlargest operator of natural gas storage facilities, with capacities of more than 2.6 biillion cubic metres. In 2009, VNG AG with its workforce of roughly 700 employees delivered 183 billion kWh of gas and generated sales of 4.8 billion euros.

For further information, please go to: http://www.vng.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.