Vis-à-vis Kommunikation im Internet

(PresseBox) (Bremen, ) VIVICOM zeigt auf der SYSTEMS 2005 bereits heute den Informationsaustausch der Zukunft. In Halle A 1, Stand 111, stellen die Bremer Softwareentwickler ihre Videokommunikationssoftware V2C vor. Sehen erleichtert Verstehen. Die V2C Software von VIVICOM ermöglich eine lebendige Kommunikation auf allen Ebenen. Denn der Mensch kommuniziert mit Worten, Gesten und seinem Gesichtsausdruck.

DSL/ADSL- und Breitbandverbindungen werden inzwischen von immer mehr Menschen genutzt. Das schafft die Voraussetzungen für die Übertragung großer Datenmengen, Ton und Bild, und macht neue Kommunikationsformen erst möglich. VIVICOM hat eine Software für die Durchführung von Videokonferenzen, Meetings und Seminaren im Internet entwickelt. Sie ist wartungsfrei und einfach zu bedienen.

Seminare mit bis zu einhundert Teilnehmern sind genauso möglich wie das private Onlinetreffen von vier Familienmitgliedern, die weit von einander entfernt wohnen oder von Menschen, die körperlich nicht so mobil sind. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen des europäischen Unternehmens Uponor benutzen die Software für Videokonferenzen ihrer Mitarbeiter. Sie sparen damit Zeit und Reisekosten. Die V2C Software kann von vier, sechs, neun oder sechzehn Personen als Konferenzsystem und von bis zu einhundert Teilnehmern als Seminarsoftware genutzt werden.

Im Rahmen des weltweiten Projektes "Global Cities Dialogue" (www.globalcitiesdialogue.org) wird die VIVICOM V2C Konferenz- und Seminarsoftware in einem Schulpartnerschaftsprojekt zwischen Bremer Schulen und Schulen in Peru eingesetzt. In einem Weiterbildungsprojekt in Berlin wird sie erprobt, das polnische Institut für Passivhaustechnologie benutzt sie für seine internationale Kommunikation, um nur einige Beispiele zu nennen. VIVICOM sieht große Chancen für V2C im Bildungs- und Weiterbildungsbereich, aber auch in der privaten Kommunikation.

Besucher können die V2C Videokommunikationssoftware am 24.10.05 und am 25.10.05 jeweils um 10 Uhr, 12 Uhr und 16 Uhr am VIVICOM Stand 111 in Halle A 1 ausprobieren.

www.vivicom.de

vivicom International GmbH

Das Softwareunternehmen Vivicom International GmbH entwickelt seit 1999 Videokonferenz- und Seminarlösungen. Ziel des Unternehmens ist es, Videokommunikation und die damit verbundenen Dienstleistungen breiten Schichten nutzbar machen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.