Einzigartige Microsoft .NET Lösung für weltweit tätige gemeinnützige Einrichtungen

(PresseBox) (Chemnitz, ) Ende September 2010 wurde die neue webbasierte Datenbank für das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH online gestellt. Das ZIF koordiniert die Ausbildung und den Einsatz von zivilen Experten für internationale Einsätze in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt, der EU, den Vereinten Nationen und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Basis dieser Arbeit ist einer der weltweit größten Pools von zivilen Fach- und Führungspersonal und deren Verwaltung in einer Microsoft-SQL Datenbank, die durch die Chemnitzer Firma Visual World entwickelt wurde.

Die neue webbasierte Expertendatenbank des ZIF, die "ZIFdatabase", ermöglicht den Mitarbeitern der gemeinnützigen Organisation die Recherche unter 5.000 bis 6.000 registrierten Fachkräften verschiedenster Professionen, um diese gezielt in weltweiten Missionen einzusetzen. Für das Unternehmen Visual World begann das Projekt ZIF international mit einer europaweiten Ausschreibung. Die Anforderung bestand in einer browserbasierten Datenbankanwendung, für dessen Auftrag sich die Chemnitzer Anfang 2009 erfolgreich gegen etwa 50 Konkurrenten durchsetzten.

Vor dem Relaunch existierte im ZIF zur Verwaltung des Expertenpools lediglich eine auf MySQL und einem Content Management System (CMS) basierende Lösung. Diese erwies sich jedoch in Sachen Nutzerfreundlichkeit und vor allem Performance als unzureichend.

Vorteile der neuen Anwendung

Die neue Anwendung "ZIFdatabase" wurde unter Verwendung modernster Technologien und vor allem mit Blick auf hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit entwickelt. Als Application Server der verteilten Anwendung dient ein WCF-Host (Windows Communication Foundation). Das Frontend ist eine ASP.NET 3.5 Anwendung und den physischen Datenspeicher stellt eine MS SQL Server Datenbank, die gerade in Sachen Verfügbarkeit und Performance die optimale Variante darstellt. So können sich nun auf der einen Seite des Systems Experten als verfügbare Kräfte komfortabel registrieren, auf der anderen kann mit einem personalisier- und speicherbaren "Complex-Filter" schnell über multiple Kriterien nach ihnen gefiltert werden.

Mit dem Großprojekt stellte Visual World unter Beweis, dass die Firma längst kein kleines Licht mehr ist. Mit inzwischen sechszehn Mitarbeitern programmiert das Unternehmen seine Software nach Kundenwunsch. Das Microsoft Gold Certified Unternehmen Visual World wird fortan nicht nur die "ZIFdatabase" Datenbank betreuen und gegebenenfalls ausbauen, es sollen auf Basis der aktuellen Datenbankanwendung auch Versionen für das Deutsche Rote Kreuz und das norwegische ZIF-Pendant, den Norwegain Refugee Council (NRC) entstehen. Weitere internationale Organisationen haben ihr Interesse ebenfalls bekundet.

VISUAL WORLD GmbH

Die Visual World GmbH ist ein innovativer Lösungsanbieter für kundenspezifische Datenbank-, Web- und Softwarelösungen auf Basis modernster Technologien. Der in den Bereichen Web- und Software Developement zertifizierte Microsoft-Partner überzeugt seine Kunden zudem mit neuartigen Cloud-Diensten und der Möglichkeit, Know-how in Form von Mitarbeitern an Unternehmen auszuleihen. Auf diese Weise gelangt die Kompetenz der Profis für einen bestimmten Zeitraum in Projektteams anderer Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.