Ultrapräziser Z-Foil-Flip-Chip-Spannungsteiler VFCD1505 von Vishay bietet kurze Temperatureinschwingzeit von < 1 Sekunde, niedrigen absoluten TCR von ±0,05 ppm/°C, einen TCR-Gleichlauf von 0,1 ppm/°C und ein Load-Life-Stabilitätsverhältnis von 0,005%

Die Folienwiderstände von Vishay sind ohne Aufpreis oder Lieferverzögerung auch in Werten außerhalb der Normreihen (bsw. 7,6543 k? statt 7 k?) lieferbar

(PresseBox) (Malvern, ) Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH) hat seinen oberflächenmontierbaren Spannungsteiler VFCD1505 mit Flip-Chip-Anschlüssen verbessert. Das Produkt bietet jetzt eine Temperatureinschwingzeit von weniger als einer Sekunde; das bedeutet, dass es bei Belastung fast augenblicklich seine Endtemperatur erreicht. Das Bauteil zeichnet sich aus durch einen niedrigen absoluten TCR-Wert von nur ±0,05 ppm/°C (0°C bis +60°C) bzw. ±0,2 ppm/°C (?55°C bis +125°C, jeweils bei +25°C Bezugstemperatur), einen hervorragenden PCR-Wert (?R infolge Eigenerwärmung) von nur ±5 ppm bei Nennleistung und eine Load-Life-Stabilität von ±0,005% (50 ppm).

Der VFCD1505 zeichnet sich weiterhin aus durch eine enge Gleichlauftoleranz von nur ±0,01% (auf Bestellung bis hinab zu ±0,005%) und einen TCR-Gleichlauf von 0,1 ppm/°C zwischen den beiden Widerständen, die durch gleichzeitiges Feinätzen einer auf einem gemeinsamen Substrat aufgebrachten Folie hergestellt werden. Durch diesen integrierten Aufbau bietet der neue Spannungsteiler im Vergleich zu diskreten (auch gepaarten) Widerständen bessere elektrische Eigenschaften, außerdem spart er Platz.

Die Flip-Chip-Anschlüsse des VFCD1505 minimieren die benötigte Leiterplattenfläche, weil sie sich auf der Unterseite des Bauteils befinden und nicht seitlich herausragen, wie es bei Wraparound-Anschlüssen der Fall ist. Spannungsteiler in Flip-Chip-Version, bestehend aus zwei Widerständen, besitzen drei Anschlüsse auf der Unterseite statt vier auf der Seite. Früher hatten Flip-Chip-Bauteile den Nachteil, dass die Lötstellen nicht visuell überprüft werden konnten. Dieses Problem konnte jedoch durch Röntgen-Inspektion und andere fortgeschrittene Prüfverfahren eliminiert werden.

Der VFCD1505 zeichnet sich durch extreme ESD-Festigkeit aus; er widersteht elektrostatischen Entladungen bis 25 kV, das erhöht die Zuverlässigkeit des Endprodukts. Für jeden der beiden Widerstände in dem Spannungsteiler kann ein Wert zwischen 1 k? und 10 k? spezifiziert werden. Der Spannungsteiler VFCD1505 ist - wie alle Folienwiderstände von Vishay - ohne Aufpreis oder Lieferverzögerung auch in Werten außerhalb der Normreihen (bsw. 7 k? statt 7,6543 k?) lieferbar.

Typische Anwendungen für dieses Bauteil sind Präzisionsmessverstärker, Messbrücken, Diffe-renzverstärker und Brückenschaltungsarme für ultra-stabile, hochzuverlässige Produkte wie medizinische Geräte, Messgeräte und militärische Ausrüstung. Ein Screening nach EEE-INST-002 ist möglich (MIL-PRF 55342).

Der VFCD1505 bietet ein Load-Life-Stabilitätsverhältnis von ±0,005% für 2000 Stunden bei +70°C; eine Belastbarkeit von 0,1 W bei +70°C (zwischen den beiden Widerständen entsprechend ihrem Wert aufgeteilt); einen niedrigen Spannungskoeffizienten von < 0,1 ppm/V; ein Stromrauschen von < -40 dB; und eine Thermospannung von 0,05 µV/°C. Weiterhin bietet der Spannungsteiler eine Anstiegszeit von nur 1,0 ns (ohne Überschwingen); das Bauteil ist nahezu induktivitätsfrei ( < 0,08 µH) und kapazitätsfrei.

Trotz eines guten TCR-Gleichlaufs kann das Widerstandsverhältnis eine beträchtliche Temperaturabhän-gigkeit aufweisen, wenn das absolute TCR zu groß ist. Im Interesse einer guten Widerstandsverhältnisstabilität sollten Entwickler Widerstände mit möglichst geringem absoluten TCR einsetzen - beispielsweise den VFCD1505, der auf der revolutionären "Z- foil"-Technologie von Vishay basiert und wesentlich unempfindlicher gegenüber (externen oder belastungsbedingten) Temperaturschwankungen ist als herkömmliche Spannungsteiler.

Bei anderen Widerstandstechnologien, beispielsweise Dünn- oder Dickschicht, ändern sich die Werte der beiden Widerstände in Abhängigkeit von der Temperatur unterschiedlich stark - selbst bei einem Widerstandsverhältnis von 1:1 und gleicher Belastung. Das liegt daran, dass die beiden Widerstände sich aufgrund der Konstruktion und/oder Fertigungstoleranzen und unsymmetrischer Wärmeableitung unterschiedlich stark erwärmen; das gilt auch für den Fall extrem niedriger Belastung (nahe Null).

Der Spannungsteiler VFCD1505 ist ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen lieferbar; die Lieferzeit beträgt 72 Stunden für Muster und drei Wochen für normale Bestellungen.

Vishay Electronic GmbH

Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (Tickersymbol VSH) und in der "Fortune 1000"-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, Gleichrichter, Transistoren, optoelektronische Bauteile, ausgewählte IC-Typen) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Kondensatoren, Induktivitäten, Sensoren und Wandler). Diese Bauelemente werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Konsumgüterelektronik, Kommunikationstechnik, Wehr-, Luft-/Raumfahrttechnik und Medizintechnik. Vishay bringt immer wieder technische Innovationen hervor, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Das sind die Gründe dafür, dass Vishay heute eines der weltweit führenden Unternehmen der Bauelementebranche ist. Im Internet finden Sie Vishay unter http://www.vishay.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.