Info-Kampagne zu Raxofix mit "Zusatznutzen":"Wegweisende" Gewinne beim Preisausschreiben von Viega

(PresseBox) (Attendorn, ) TGA-Fachplaner Klaus Brosam (IBF Ingenieurgesellschaft, München) und Bernd Pappert (Firma Bosold, Kalbach) finden sich künftig nicht nur in der Installationswelt bestens zurecht, sondern auch weit darüber hinaus: Als Gewinner des großen Raxofix-Preisausschreibens von Viega können sich die beiden SHK-Fachleute über einen voll elektronischen "Polar"-Höhenmesser bzw. ein "TomTom"-Navigationsgerät freuen.

Systemanbieter Viega hatte die Markteinführung des neuen Rohrleitungssystems Raxofix mit einer breit angelegten Kommunikationskampagne begleitet. Mit auf die Zielgruppen abgestimmten Mailings wurden Fachhandwerker und Planer umfassend über die entscheidenden Systemvorteile wie die schnelle Verarbeitung und die geringen Druckverluste informiert.

Tausende Teilnehmer

Wie groß das Interesse von Fachplanern und Fachhandwerkern an diesem innovativen Rohrleitungssystem ist, ließ sich an der hohen Zahl der Rücksendungen ablesen: Mehrere tausend Teilnehmer forderten per Fax weitergehende Infos an - und bekamen so zugleich die Chance, einen der interessanten Hauptpreise zu gewinnen.

Wie TGA-Fachplaner Klaus Brosam von der IBF Ingenieurgesellschaft aus München. Die Alleinstellungsmerkmale von Raxofix, beispielsweise die durchflussoptimierten Verbinder, weckten bei ihm sofort das professionelle Interesse, das dann zusätzlich mit einem "Polar"-Höhenmesser belohnt wurde. Den kann der Münchner im Übrigen bestens bei seinen mehrtägigen Radtouren durch die Alpen, bis über 2.700 Meter Höhe, gebrauchen...

Mindestens genau so hoch ist der Praxisnutzen, den Bernd Pappert von dem gewonnenen "TomTom"-Navigationsgerät jetzt hat: Der Prokurist des Fachhandwerksunternehmens Bosold aus dem hessischen Kalbach ist viel auf "seinen" Baustellen in der Region unterwegs - und von genau diesen Baustellen kannte er das Rohrleitungssystem Raxofix bereits aus der Praxis. Ein "Wissensvorsprung", der sich jetzt also nochmals ausgezahlt hat...

Viega GmbH & Co. KG

Zu einem global agierenden Unternehmen hat sich die Viega GmbH & Co. KG, Attendorn, Westfalen, seit ihrer Gründung im Jahr 1899 entwickelt. Heute ist Viega mit international rund 3.000 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Systemanbieter von Produkten für die Installationstechnik. Das Sortiment umfasst über 16.000 Artikel, die an den Standorten Attendorn-Ennest/Westfalen, Lennestadt-Elspe/Westfalen, Großheringen/Thüringen, Niederwinkling/Bayern und McPherson/Kansas (USA) gefertigt werden. Neben Rohrleitungssystemen produziert Viega Vorwand- und Entwässerungssysteme. Die Produkte kommen in der Gebäudetechnik ebenso wie im industriellen Anlagen- und Schiffbau zum Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.