Vidyo: Software Development Kit jetzt auch für Smartphones und Tablet PCs verfügbar

VidyoTechnology unterstützt Android und Moblin

(PresseBox) (Hackensack / München, ) Ab sofort ist das VidyoTechnology Software Development Kit (SDK) auch für Smartphones und Tablet PCs erhältlich. Damit können Entwickler Anwendungen für Multipoint-Videokonferenzen in Android- und Moblinbasierte Smartphones ebenso integrieren wie in Intel Atom Prozessor Z6xxbasierte Tablet PCs und Plattformen auf ARM-Prozessor-Basis. Darüber hinaus wird VidyoTechnology MeeGo unterstützen, sobald dies verfügbar ist. Derzeit integrieren OEM-Unternehmen mit VidyoTechnology Videokonferenz-Funktionen in Video Chat-Angebote für Privatanwender sowie in Unified Communications-Lösungen und Telepräsenz-Systeme für Unternehmen.

VidyoTechnology baut auf der patentierten VidyoRouter-Architektur auf, ist äußerst ausfallsicher und verringert im Vergleich zu Multipoint Control Unit (MCU)basierten Implementationen Latenzzeiten auf ein Minimum. Die Software ermöglicht hochqualitatives Video via Internet oder LTE-, 3G- und 4G-Netze - und das zu einem Bruchteil der Kosten anderer Videokonferenztechnologien.

Die patentierte VidyoRouter-Software eignet sich für alle Intelbasierten Plattformen - von Raumsystemen über PC- und Mac-Desktops, Laptops und Netbooks bis hin zu Smartphones und Tablet PCs. Im Gegensatz zu anderen Videokonferenzlösungen profitiert die Architektur von schneller, intelligenter Multi-Core-Technologie und damit auch von der Entwicklung des Preis-Leistungs-Verhältnisses im PC-Markt.

O-Ton Ofer Shapiro, CEO und Mitbegründer von Vidyo:

"VidyoTechnology ermöglicht Entwicklern ab sofort, Anwendungen für Multipoint-Videokonferenzen in Smartphones, Tablet PCs und bestehende Videokonferenzsysteme zu integrieren und diese verschiedenen Endpunkte miteinander zu verknüpfen. 3G- und 4G-Netze schaffen mit einer höheren Bandbreite die Grundlage für neue Anwendungen. Verbesserte Prozessor-Plattformen tragen darüber hinaus dazu bei, dass Entwickler mit VidyoTechnology extrem ausfallsichere Multipoint-Videokonferenzanwendungen für Smartphones- und Tablet PC-Plattformen realisieren können. Mit VidyoTechnology ermöglicht Vidyo als einziger Anbieter eine Anpassung an die jeweils vorhandene Bandbreite, ohne dass zusätzliche Latenzzeiten entstehen. Dies ist unerlässlich für eine natürlich anmutende Kommunikation via Video auf mobilen Endgeräten."

Vidyo DACH

Vidyo ermöglicht es, mit mehreren Teilnehmern Videokonferenzen in HD-Qualität zu führen - und das an jedem Computer mit Internetverbindung oder Anschluss an ein anderes konvergentes Netz. Die patentierte Technologie, die auf dem H.264-Scalable Video Coding (SVC)-Standard basiert, gewährleistet eine äußerst geringe, kaum wahrnehmbare Latenzzeit sowie eine sehr hohe Übertragungsstabilität, da sie einen Paketverlust von bis zu 20 Prozent kompensieren kann. Vidyos Produktportfolio umfasst sowohl Desktop-Lösungen für Mac- und Windows-Rechner als auch komplette Raumsysteme. Vidyo bietet seine Produkte in der DACH-Region über Partner an. Unternehmen wie Hitachi, Shoretel und Teliris vermarkten Vidyos Produkte im Rahmen von OEM-Partnerschaften. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hackensack, New Jersey/USA, befindet sich in privater Hand. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vidyo.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.