Videlco Europe Limited stellt auf der diesjährigen Prolight + Sound in Frankfurt gleich zwei Produktneuheiten vor

(PresseBox) (Ratingen, ) Picturall Octo

Bei dem Picturall Octo handelt es sich um einen leistungsfähigen Medienserver, der zugleich bis zu acht Kanäle in 1080p ausgibt. Dabei können die Ausgänge jeweils einen Teilbereich eines großen Screens ausspielen oder aber völlig unabhängig voneinander arbeiten. Dadurch lassen sich alle erdenklichen Anordnungen von Projektoren oder Displays realisieren. Darüber hinaus ist der Picturall Octo in der Lage, mittels geometrischer Korrektur für jeden Ausgang, die Präsentation perfekt auf alle Gegebenheiten, wie etwa für Curved Screens, anzupassen.

Natürlich verfügt er auch über eine Edgeblending Funktion. Video- und Bildinhalte in den gängigen Formaten können über 32 Layer ausgespielt werden. Dabei kann der Keyframe eines jeden Layers in allen typischen Parametern angepasst und animiert werden: Größe, Position, Rotation, etc. Die verschiedenen Layer lassen sich auch über verschiedene Keying-Funktionen miteinander kombinieren, so sind der künstlerischen Gestaltung der Präsentation fast keine Grenzen gesetzt.

Die aktuelle Version des Servers beherrscht native 4k-Videos. Neben der Unterstützung für natives 20k-Material ist u.a. auch ein Live-Videoeingang für Full HD Signale angekündigt. Steuern lässt sich der Server mittels DMX, ArtNET, Mediensteuerung, 42controls und der Bediensoftware von Picturall.

Der Picturall Octo lässt sich ideal in Theatern, Shows und Digital Signage Installationen einsetzen, eignet sich aber auch hervorragend für komplexe Live-Präsentationen: der Octo rendert alle 32 Layer live und in Echtzeit - so lassen sich, im Gegensatz zu anderen Systemen, Änderungen auch spontan und kurzfristig leicht einpflegen, ohne dass der gesamte Showablauf neu gerendert werden muss. In Situationen, bei denen auch viele Echtzeit-Videoeingänge benötigt werden, lässt sich der Picturall Octo ideal mit den einschlägigen Videoprozessoren, wie zum Beispiel dem Vista Spyder, kombinieren.

Videlco Europe Limited übernimmt ab sofort den exklusiven Vertrieb der Picturall Produkte im DACH-Bereich. Auf ihrem Stand zeigt Videlco Europe Limited den Picturall Octo zusammen mit dem Vista Spyder und sechs Christie Projektoren der neuen M-Serie auf einem 15m breiten Screen. Auf einem kleinen Curved-Screen demonstrieren Ihnen Videlco Europe Limited und Picturall den Octo ausführlich und individuell.

42controls

Das zweite Highlight sind die neuen Mediensteuerungen der Marke 42controls. Bei diesen Steuerungen handelt es sich um flexibel konfigurierbare Panels und Konsolen, die für alle Bereiche konzipiert sind, die den Einsatz von Touchscreens und Bediensoftware aus Gründen von mangelnder Sicherheit, Bedienkomfort und -geschwindigkeit verbieten. Das auf dem Stand von Videlco Europe Limited vorgestellte 19" 2HE Panel von 42controls bietet 28 frei konfigurierbare LCD-Tasten, auf dessen eingebauten 64x32 Pixel LCDs der aktuelle Kontext dargestellt werden kann. Dieser lässt sich auch durch die RGB Hintergrundbeleuchtung mittels 10.000 verschiedener Farben noch deutlicher kennzeichnen. Die Mediensteuerungen von 42controls besitzen standardmäßig eine Ethernet-Schnittstelle, über die sich alle netzwerkfähigen Geräte steuern lassen. Optional erhältlich sind Schnittstellen wie RS232, RS422, RS485, DMX und andere auf Kundenwunsch zu implementierenden Schnittstellen wie CAN, ProfiBus etc. Da in den meisten Fällen jedoch Controller und zu steuerndes Gerät räumlich weit entfernt sind, können die Geräte über sogenannte BridgeBoxes angesteuert werden , die wiederum über eine Ethernet-Schnittstelle und die gewünschte proprietäre Schnittstelle verfügen und so direkt mit dem Controller über Ethernet kommunizieren.

Neben den LCD-Tasten bietet 42controls auch weitere Eingabemodule an, wie RotaryEncoder, professionelle zwei- und drei-achsige Joysticks, Slide Joysticks und einen T-Bar. Diese Module lassen sich kundenspezifisch anordnen. Durch diese optimale Anpassung und das intuitive Bedienkonzept wird die gewünschte Bedienbarkeit der Steuerungen gewährleistet.

Die aktuelle Firmware Version der 42controls Steuerkonsolen beinhaltet Steuerbibliotheken für den Video Prozessor Spyder von Vista Systems, den Medienserver Octo von Picturall, TVOne Produkte, sowie gängige Kreuzschienen von Lightware und Extron.

Auf der Roadmap stehen Bibliotheken für die Protokolle von Analog Way, RGB Spectrum, Autopatch, BVW75, Odetics, u.v.m.

Man muss jedoch nicht warten und untätig bleiben bis das eigene gewünschte Protokoll unterstützt wird: bereits die angekündigte Version 2.0 der Firmware bietet die Möglichkeit, eigene Bibliotheken, Scripte oder gar Programme für die Mediensteuerungen von 42controls zu erstellen. Anstatt das Rad neu zu erfinden setzt 42controls bei der Implementierung des User-Space APIs auf bewährte Technik, nämlich Python. Python ist eine extrem leicht zu lernende Programmiersprache, es gibt einschlägige Literatur in verschiedenen Sprachen und es existiert eine Menge an frei verfügbaren Bibliotheken. So lassen sich nicht nur die interaktiven Elemente, wie LCD-Tasten, Encoder etc., der 42controls Mediensteuerungen individuell konfigurieren und abfragen, sondern es lassen sich komplexe Show-Abläufe, Scripte, Programme und eigene Bibliotheken erstellen, die z.B. auch E-Mails versenden können oder etwa in kritischen Umgebungen Geräte per SNMP überwachen.

Die Videlco Europe Limited übernimmt den exklusiven Vertrieb und Support der Mediensteuerungen von 42controls für den DACH-Bereich.

Darüber hinaus stellt Videlco Europe Limited weitere Produktneuheiten von ihren bekannten Lieferanten vor:

Die interaktive Bodenprojektion EyeStep von EyeClick wird live am Stand von VIDELCO zu sehen sein. EyeStep kombiniert intuitive Körperbewegungen mit interaktiven Oberflächen, wie interaktiven Wänden, Tischen, Fenstern oder Böden. Das Ergebnis ist ein sehr effektives, interaktives Marketing Tool, welches Ihr Zielpublikum begeistern wird - im Einzelhandel, bei Veranstaltungen oder im Außenbereich.

Von der Firma Lightware wird die neue DVI Matrix MX8x8 DVI-HDCP-PRO vorgestellt, welche im Unterschied zu allen anderen auf dem Markt verfügbaren sog. HDCP-kompatiblen Produkten die HDCP Spezifikation 1:1 umsetzt. Sie ist HDMI 1.3 kompatibel und bietet neben den altbekannten Funktionen wie EDID-Management, PLL-Adjust, Reclocking und Cable-EQ weitere Features, wie beispielsweise extended Color-Space und Color-Space-Conversion.

Natürlich ist sie auch in der modularen Produktreihe als 16x16 oder 32x32 erhältlich.

Die MultiDyne LiGHTBoX wird in spezieller Variante für die bekannte JVC Kamera GY-HD 251 gezeigt. Sie verbindet CCU und Kamera über ein spezielles MilTac-Kabel über bis zu 300 Meter.

Der neue Medienplayer 780 von Cabletime ist eine Streaming Box, die - wie ihr bekannter Vorgänger - 760 Webseiten, Bildinhalte, sowie Netzwerk-Videostreams darstellen kann. Neu ist die volle HD Tauglichkeit. HD Videos können entweder per H264 empfangen und auf einem 1080p Gerät dargestellt werden, oder aber von dem internen Flash-Speicher abgespielt werden.

Natürlich darf auf einem Videlco Europe Limited Stand der Spyder von Vista Systems nicht fehlen: Gezeigt wird das erfolgreiche und universelle Pixelprozessor-System auf einer 4x4 Meter² Leinwand, die von zwei Christie Roadster HD18k befeuert wird.

Das Team von Videlco Europe Limited und Picturall freut sich auf Ihren Besuch am selbigen Stand in Halle 8.0, Stand Nr. J82.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.