Excel und Photoshop - Highendtechniken

Letzte freie Plätze in diesem Jahr an der VHS Bocholt

(PresseBox) (Bocholt, ) Im 2. Studienhalbjahr bietet die VHS Bocholt noch letzte freie Plätze in den Kursen Photoshop und Excel.

In dem Kurs "Adobe Photoshop: Highendtechniken - Seminar mit Workshop-Charakter" werden standardisierte Arbeitstechniken verfeinert und erweitert. Ganz neue Aspekte etwa der Bild-Modulation werden mitaufgenommen - dabei steht auch hier das non-destruktive Arbeiten im Vordergrund. In diesem Seminar haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, auch eigenes Bild-Material zum Einsatz zu bringen.

"Adobe Photoshop: Retusche, Restauration und Rekonstruktion": Der Seminartitel mag den Eindruck vermitteln, als ginge es ausschließlich um die Wiederherstellung "alter Bilder". Doch dies wäre ein falscher Eindruck, denn Retuschiertechniken werden nicht nur eingesetzt, um Bilder aus längst vergangenen Zeiten wiederherzustellen. Vielmehr stellen sich diese Arbeitsabläufe als Grundbedingung etwa für die Beauty-Retusche dar. Es wird der professionelle Umgang mit "dem" Farbmodus schlechthin erlernt: Lab-Farbe. Im Gegensatz zum RGB- oder CMYK-Farbmodus erlaubt dieser, selbst mit imaginären Farben zu arbeiten. Das bedeutet: Außerhalb des über den Monitor sichtbaren Farbspektrums kann der Ausdruck oder die Ausbelichtung (Fotoabzug) bis auf feinste Kontraste oder Farbnuancen beeinflusst werden. Auch Restaurations- sowie Rekonstruktionstechniken sind nicht etwa nur für einen kleinen Kreis von Anwendern von Interesse; denn wie häufig passiert es, dass ein Motiv -zum Beispiel aus Zeitgründen- nur unzureichend (nicht "ganz") aufgenommen werden konnte, wobei die Gesamtqualität der Aufnahme durchaus stimmig ist. Bei Bedarf wird auf Grundlagen von Digitalisierungstechniken eingegenagen (theoretischer Exkurs), der sich dann allerdings tatsächlich eher auf "gealtertes" Bild-Material beziehen würde (Fotoabzüge, Dia-Positive, Film-Negative).

Der Kurs "Excel III (Diagramme und Formate)" vermittelt Kenntnisse darin, Diagramme nach eigenen Vorstellungen zu erstellen und zu gestalten. Je nach Wunsch der Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden weitere nützliche Funktionen behandelt wie z.B. selbstdefinierte Formate, bedingte Formatierungen usw.

Voraussetzung für die Kursteilnahme sind grundlegende Excelkenntnisse
Termine, Anmeldung und weitere Informationen: http://vhs.bocholt.de/

VHS Bocholt Rhede Isselburg

Die Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Städte Bocholt, Rhede und Isselburg.

Sie arbeitet auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes (WbG) des Landes Nordrhein-Westfalen und der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen den Kommunen Bocholt, Rhede und Isselburg.

Ihrem Auftrag als städtische Weiterbildungseinrichtung entsprechend hält unsere Volkshochschule ein Weiterbildungsangebot vor, das
- bedarfsgerecht ist und das breite Spektrum der im WbG genannten Bildungsbereiche berücksichtigt,
- Angebote zur Qualifizierung, persönlichen Entfaltung und sinnvollen Freizeitgestaltung macht,
- sich vor allem an junge Erwachsene ab 16 Jahren und an Erwachsene wendet, aber auch Kinder und Jugendliche anspricht,
- sich schwerpunktmäßig an Bürgerinnen und Bürger in Bocholt, Rhede und Isselburg wendet, aber auch für Interessentinnen und Interessenten aus den Nachbarstädten und dem niederländischen Grenzgebiet offen ist,
- zu Preisen und Konditionen angeboten wird, das auch sozial Schwächeren die Teilnahme erlaubt.

Die Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg verhält sich im Spektrum demokratischer Positionen weltanschaulich und parteipolitisch neutral. Die Veranstaltungen stehen grundsätzlich allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Das Angebot zielt darauf ab, die Kompetenzen der Lernenden zu erweitern und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken, die Fähigkeit zur Mitgestaltung im demokratischen Gemeinwesen zu unterstützen und die Anforderungen der Arbeitswelt zu bewältigen.

Die Volkshochschule ist in Bocholt, Rhede und Isselburg fest verwurzelt und lokal sowie regional gut vernetzt. Sie liefert einen Beitrag zur Gestaltung einer humanen und zukunftsfähigen Wissensgesellschaft. Sie ist ein Ort der Begegnung von Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft und trägt durch ihre Angebote zur Verständigung und Integration bei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.