+++ 808.267 Pressemeldungen +++ 33.643 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Vetter stellt neues Multifunktionsgebäude für Development Service und IT fertig

Positive Geschäftsentwicklung und Wachstum des Unternehmens setzt sich in 2015 fort

(PresseBox) (Ravensburg, ) Der Pharmadienstleister Vetter hat im geplanten Zeitrahmen von knapp zwei Jahren ein neues Multifunktionsgebäude am Standort Schützenstraße errichtet. Der Bau des Gebäudes erfolgte aufgrund der steigenden Kundennachfrage nach Unterstützung im Bereich der Medikamentenentwicklung und aufgrund des Bedarfs an weiterentwickelten Informationstechnologie-Systemen, um sich frühzeitig auf künftige Anforderungen von Kunden- und Behördenseite vorzubereiten. Die Investition im Wert von rund 29 Millionen Euro ist Bestandteil des im September 2015 verkündeten 300-Millionen-Investitionspaketes zur Weiterentwicklung und zum Ausbau der Fertigungskapazitäten des Unternehmens.  


Vetter unterstützt unter anderem zahlreiche der weltweit führenden Pharma- und Biotech-Unternehmen von der frühen Medikamentenentwicklung bis hin zur kommerziellen Fertigung und Endverpackung ihrer Medikamente. Die sowohl seitens großer als auch kleiner Kunden kontinuierlich steigende Nachfrage nach Leistungen im Bereich des Development Service, sowie der Bedarf zukunftsorientierter IT-Systeme zum Schutz sämtlicher Kundendaten führten zum Bau des 8.500 m2 großen sechsstöckigen Gebäudes. Es enthält sowohl non-cGMP Labore für verschiedene Entwicklungsarbeiten als auch Labore für mikrobiologische Analysen sowie Büro-Arbeitsplätze für den Vetter Development Service und den IT-Bereich des Unternehmens. Herzstück des Gebäudes ist ein hochsicheres Rechenzentrum mit einer Sicherheitszelle, die Technik und Daten im Ernstfall bestmöglich vor äußeren Einflüssen schützt.

„Mit der Installation zukunftsweisender IT-Systeme unterstützen wir frühzeitig den Anspruch vieler Kunden nach erhöhter Vernetzung mit ihren Herstellpartnern. Daten effizient und vor allem sicher auszutauschen und zu speichern gewinnt in der Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern zunehmend an Bedeutung“, sagt Oliver Albrecht, Geschäftsführer von Vetter. „Unser neues Gebäude zeigt einmal mehr, dass wir gut für die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen der Branche aufgestellt sind.“ Sein Geschäftsführungs-Kollege Thomas Otto ergänzt: „Das Multifunktionsgebäude ermöglicht uns, die steigende Nachfrage unserer Kunden nach Unterstützung bei ihrer Medikamentenentwicklung besser zu bedienen. Die gegenwärtigen Investitionen sowohl in den Development Service als auch in unser IT-System reflektieren zwei der Schlüsselbereiche unserer Ausrichtung als innovativer Entwicklungs- und Herstellpartner im Injektabiliabereich.“


Anhaltend positive Unternehmensentwicklung
Die kundenseitig weiterhin steigende Nachfrage im Bereich klinischer Entwicklung, kommerzieller Fertigung sowie Endverpackung führte 2015 erneut zu einem wirtschaftlich sehr erfolgreichen Jahr für Vetter. Der Pharmadienstleister konnte seinen Umsatz um rund 10 Prozent steigern. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 3.600 Mitarbeiter an seinen deutschen, amerikanischen und asiatischen Standorten.
Das vergangene Jahr war für Vetter erneut sehr ereignisreich. Insgesamt neun Medikamentenzulassungen seiner Auftraggeber, u.a. für den nordamerikanischen, europäischen und japanischen Markt, wurden erfolgreich unterstützt. Im dritten Quartal eröffnete Vetter eine neue Niederlassung in Tokio (Japan), welche das 2014 in Singapur eröffnete Vertriebsbüro mit Drehscheibenfunktion für Asien verstärkt. Einige Wochen zuvor führte das Unternehmen Vetter-Ject® im Markt ein. Dabei handelt es sich um ein neues Verschlusssystem für vorgefüllte Spritzen, welches sich besonders für hochsensible, beispielsweise biologische Wirkstoffe eignet.

Über die Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG

Vetter ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die klinische Entwicklung, kommerzielle Fertigung und Endverpackung von parenteralen Medikamenten. Das Unternehmen ist auf die aseptische Abfüllung von Spritzen, Karpulen und Vials spezialisiert. Vetter unterstützt in allen Produktlebenszyklen - von der präklinischen Entwicklung über die behördliche Zulassung bis hin zur Versorgung des Weltmarkts. In der klinischen Entwicklung steht der Pharmadienstleister seinen Kunden in Ravensburg sowie in Chicago (USA) zur Seite. Das Unternehmen hat langjährige Erfahrung in der Verarbeitung von biotechnologischen und anderen komplexen Substanzen. Dazu gehören monoklonale Antikörper, Peptide, Interferone und Impfstoffe. Vetter ist der Entwickler der Doppelkammer-Technologie. Diese ermöglicht eine einfache und sichere Verabreichung gefriergetrockneter Wirkstoffe. Der Pharmadienstleister arbeitet für die Top-Ten der Pharma- und Biotech-Branche sowie für zahlreiche kleine und mittlere Firmen. Seit 2014 ist das Unternehmen zudem mit einem Vertriebsbüro in Singapur und seit 2015 mit einer Niederlassung in Tokio (Japan) vertreten, um die Präsenz sowie die Wahrnehmung seines Serviceportfolios im asiatischen Markt weiter zu stärken. Insgesamt beschäftigt Vetter in Europa, den USA und Asien ca. 3.600 Mitarbeiter. Mehr Informationen finden Sie unter www.vetter-pharma.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.