Versatel und Telefónica Deutschland erweitern ihre Kooperation

Telekommunikationsanbieter weiten Zusammenarbeit auf ADSL2+ aus

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Peer Knauer, CEO der Versatel AG, und Johannes Pruchnow, CEO der Telefónica Deutschland GmbH, unterzeichneten gestern einen Vertrag zur Erweiterung des bereits bestehenden Kooperationsvertrages zwischen beiden Telekommunikationsanbietern. Die Bereitstellung von SHDSL-Leitungen der Telefónica wurde damit auf die Nutzung von Telefónica ADSL2+ Leitungen durch Versatel ausgeweitet.

Versatel bietet seinen Geschäftskunden komplexe Vernetzungslösungen auf Basis des eigenen engmaschigen Netzes. Um auch Unternehmen außerhalb der Versatel-Gebiete die Nutzung der Versatel-Produkte zu ermöglichen und Standorte flächendeckend miteinander vernetzen zu können, nutzt Versatel bereits seit 2008 in Offnet-Gebieten SHDSL-Leitungen der Telefónica.

Für die Geschäftskunden von Versatel bedeutet die Kooperation mit Telefónica verlässlichere und vereinfachte Rahmenbedingungen bei der Bereitstellung und Wartung der beauftragten Dienste. Versatel trägt damit den modernen Standortkonzepten der Geschäftskunden noch besser Rechnung. Qualität und Realisierungsgeschwindigkeit außerhalb der Versatel-Regionen werden, bedingt durch die Unabhängigkeit von der Deutschen Telekom, wesentlich erhöht.

Aus der jetzigen Ausweitung des Vertrags auf Telefónica ADSL2+ Leitungen resultiert eine Flexibilisierung des Kundenmanagements im Privatkundensegment. "Mit Telefónica Deutschland gewinnen wir einen erfahrenen und verlässlichen Partner, mit dem wir uns regional sehr gut ergänzen", betont Peer Knauer, Vorstandsvorsitzender der Versatel AG.

"Die Kooperation mit Versatel ist ein weiterer Beweis für unsere Investitionen in eine der größten Breitbandplattformen in Deutschland und unterstreicht unsere führende Position als alternativer Infrastruktur-Dienstleister. Dank des Einsatzes hochmoderner Technologien sowie der konsequenten Verfolgung des Next Generation Netzwerk Ansatzes sind unsere Partner bestens für die Zukunft gerüstet. Sie können sich so rechtzeitig, egal ob für Privat- oder Geschäftskundenangebote, Wettbewerbsvorteile in der konvergenten Welt sichern", sagt Johannes Pruchnow, CEO der Telefónica Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.