Versatel erweitert Geschäftsbeziehung zu Hobby-Wohnwagenwerk

Maßgeschneiderte Telekommunikationslösung für Fockbeker Stammwerk

(PresseBox) (Düsseldorf/Fockbek, ) Der bundesweit tätige Telekommunikationsanbieter Versatel stellt langfristig zusätzliche Managed Services für die Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH bereit, den international führenden Produzenten von Caravans und Reisemobilen.

Bereits seit mehreren Jahren versorgt Versatel den norddeutschen Wohnwagen- und Reisemobilspezialisten mit maßgeschneiderten Telekommunikationslösungen. Im Rahmen einer Vertragsverlängerung verständigten sich beide Unternehmen darauf, die aktuell zur Verfügung gestellten Managed Services im Internetbereich für das Stammwerk in Fockbek deutlich auszuweiten. Die übrigen Vertragsbestandteile werden unverändert weitergeführt.

"Hobby beschäftigt in seinem Fockbeker Werk - übrigens eine der größten und modernsten Produktionsstätten im Caravan- und Reisemobilbau in Europa - rund 1.050 Mitarbeiter. Der europaweite Vertrieb unserer Qualitätsfahrzeuge wird aktuell über 400 Vertragshändler und Importeure realisiert. Um ein solch kontinentales Partnernetzwerk zu steuern, bedarf es einer effizienten und störungsfreien Kommunikationsinfrastruktur. Dabei setzen wir voll auf die Dienstleistungen und Produkte der Versatel", so Kai Hansson, EDV-Leiter der Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Bei den Vertragsverhandlungen konnte Versatel - neben der leistungsfähigen technischen Infrastruktur - insbesondere mit der Geschäftskundenexpertise am Regionalstandort in Flensburg überzeugen. Die dortigen Technik- und Serviceteams betreuen mehrere renommierte Großprojekte, wie zum Beispiel das Basisnetz für den digitalen Polizeifunk oder die Landesregierung in Schleswig-Holstein, ohne hierbei die spezifischen Bedürfnisse der mittelständischen Kundenbasis zu vernachlässigen.

"Die Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH ist nicht zuletzt aufgrund ihres bedingungslosen Qualitätsanspruchs zum internationalen Marktführer aufgestiegen. Dementsprechend hoch waren auch die Anforderungen an die von Versatel zur Verfügung gestellten Managed Services. Umso mehr freue ich mich, dass wir Hobby erneut von der Qualität und Leistungsfähigkeit der Versatel überzeugen konnten", kommentiert Hai Cheng, Vertriebsvorstand der Versatel AG, und ergänzt: "Die Vertragsverlängerung bzw. erweiterung ist ein gutes Beispiel dafür, dass Versatel im Geschäftskundenbereich nicht nur bei Großprojekten wie Standortvernetzungen, sondern auch bei Telekommunikationslösungen für den Mittelstand bundesweit zu den bevorzugten Ansprechpartnern zählt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.