IT-Projektgesellschaft setzt auf Kommunikationslösungen von Versatel

Versatel unterstützt CompuNet Systems bei der Bereitstellung leistungsfähiger ITK-Infrastruktur

(PresseBox) (Düsseldorf/Lübeck, ) Der bundesweit tätige Telekommunikationsanbieter Versatel und die IT-Projektgesellschaft CompuNet Systems versorgen die Mieter der media docks Lübeck und des Medizinischen Gesundheitszentrums Lübeck (MGZ) im Rahmen einer mehrjährigen Übereinkunft mit hochwertigen Managed Services. Gemeinsam mit Versatel plant CompuNet Systems bereits die Erschließung einer weiteren Lübecker Gewerbeimmobilie.

Im Rahmen der Technologiepartnerschaft mit Versatel bietet CompuNet den Mietern unter anderem einheitliche Rufnummern sowie ein jederzeit auf die aktuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Kommunikationskonzept. Ein weiterer Vorteil für die Mieter: Sämtliche ITK-Lösungen kommen aus einer Hand. Dieses für alle Partner attraktive Bereitstellungsmodell kommt auch in einem weiteren Business Center zur Anwendung. Momentan erschließt Versatel die in Bau befindliche Immobilie vollständig mit eigener Infrastruktur.

"Wir haben uns während der Projektierungsphasen der ITK-Umgebung in den media docks und dem MGZ für eine Zusammenarbeit mit Versatel entschieden, weil das Unternehmen in unserer Region über eine eigene, engmaschige Infrastruktur verfügt, einen schnellen Service und Support im Rahmen eines persönlichen Betreuungskonzepts bietet und last but not least seine Lösungskompetenz im Geschäftskundenbereich bei vielen Großprojekten unter Beweis gestellt hat. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahl und bauen die Technologiepartnerschaft nun sukzessive aus", kommentiert Boris Hoppe, Inhaber der CompuNet Systems.

"Das Gemeinschaftsprojekt in Lübeck zeigt eindrucksvoll, dass zukunftsweisende Kommunikationslösungen entstehen können, wenn bei der Planung größerer Gewerbekomplexe Bauherr, IT-Projektierer und Telekommunikationsanbieter rechtzeitig zusammenkommen, um ein passgenaues und langfristig tragfähiges ITK-Gesamtkonzept zu erarbeiten. Diese Herangehensweise bringt speziell bei breitbandaffinen Bauvorhaben wie zum Beispiel Technologie- oder Forschungszentren handfeste Wettbewerbsvorteile für die künftigen Nutzer", kommentiert Hai Cheng, Vertriebsvorstand der Versatel AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.