Ausbau der Geschäftsbeziehung von Versatel und abs Marktforschung

Telekommunikationslösungen als leistungsfähige und kostengünstige Arbeitsgrundlage für das unabhängige Mafo-Institut

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der bundesweit tätige Telekommunikationsanbieter Versatel und das auf Telefonbefragungen spezialisierte Institut abs Marktforschung bauen ihre Geschäftsbeziehung im Bereich der Telekommunikation aus. Bis Ende November 2012 stellt Versatel an den abs-Standorten in Ulm und Berlin modernste Telekommunikationslösungen zur Verfügung.

Mit abs Marktforschung und dem unlängst gewonnenen Meinungsforschungsinstitut Info GmbH aus Berlin sowie dem Dialogmarketing-Spezialisten Perry & Knorr mit Sitz in Flensburg und Berlin konnte Versatel in den vergangenen Monaten drei weitere bedeutende Key Accounts aus dem Segment Callcenter Services / Telefongestützte Demoskopie von seiner Leistungsfähigkeit überzeugen. Ein breit gefächertes Portfolio bei den Produktsegmenten Voice, Data und Corporate Networks sowie die hohe Verfügbarkeit des bundesweiten Glasfasernetzes sind die wesentlichen Gründe für die führende Position von Versatel in diesem Wachstumsmarkt.

"Eine wesentliche Voraussetzung für unsere Arbeit sind unsere Callcenter an den Standorten Ulm und Berlin mit über 120 CATI-Arbeitsplätzen, über die wir im Kundenauftrag telefonische Befragungen im B2B- und B2C-Bereich durchführen. Mit Versatel haben wir einen zuverlässigen Kommunikationspartner gefunden, der unsere strikten Anforderungen im Hinblick auf Performanz und Kosteneffizienz ideal erfüllt", kommentiert Stefan Ströhle, Geschäftsführer der abs Marktforschung.

"Neukundengewinne aus der Callcenter-Branche sind für Versatel unter anderem auch deshalb besonders bedeutsam, weil diese hochgradig kommunikationsaffinen Unternehmen bei der Auswahl ihres TK-Partners besonders hohe Qualitätsstandards in Punkto Technik und Service stellen. Vor diesem Hintergrund sehen wir in der langjährigen Zusammenarbeit mit abs Marktforschung auch eine Bestätigung unserer Bereitschaft, konsequent in den Ausbau unserer Netze und in die Verbesserung unseres Kundenservice zu investieren", ergänzt Hai Cheng, Chief Commercial Officer im Vorstand der Versatel AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.