"Von Bewegung und Dynamik"

Faszinierende Welt der Antriebstechnik

(PresseBox) (München, ) Antriebstechnik ist allgegenwärtig. Das mag übertrieben klingen, ist aber so. Denn von der elektrischen Zahnbürste bis zum Hochgeschwindigkeitszug begleiten Antriebe, Getriebe und Kraftwandler den Menschen durch seinen Alltag - wenn auch meist unbewusst. Die Faszination Antriebstechnik mehr ins Bewusstsein zu rufen, ist das Ziel des Buches "Von Bewegung und Dynamik". Das rund 500 Seiten starke, ausführlich bebilderte Werk ist jüngst in der Deutschen Verlags-Anstalt erschienen.

"Die Liebe zur Technik ist mächtig seit alters, und der kontrollierten Dynamik, den Dampfmaschinen, dem Motor galt ein Hauptinteresse, seit es sie gab", schreibt Sten Nadolny in seinem Editorial. Keine Frage, auch den mehrfach ausgezeichneten Erfolgsautor ("Die Entdeckung der Langsamkeit") hat das Interesse an der Kraftentfaltung, -übertragung und -beherrschung gepackt und er bekennt sich zur Begeisterung für Technik. Dass sich ein Literat wie Nadolny der Technik und ihrer Faszination widmet, ist bemerkenswert. Ebenso bemerkenswert, wie das gesamte Buch.

Beim Blättern und Lesen des Buches wird schnell klar, woher diese weit verbreitete Begeisterung kommt. In allgemein verständlich geschilderten Beispielen aus der Praxis erfährt der Technik- Interessierte, "wie Antriebstechnik das Antreiben, Abbremsen und Steuern von Fahrzeugen, Schiffen, Pumpen und komplexen Be- und Verarbeitungsmaschinen möglich macht", so der Herausgeber, der renommierte Technik-Journalist Georg Küffner. Das bewährte Buchkonzept setzt auf eine Mischung aus Reportagen, Berichten und Hintergrundgesprächen mit Experten aus aller Welt. Kurze Kapitel aus den verschiedensten Bereichen rund um Mobilität und Fertigung ermöglichen den Einstieg in das Buch an jeder beliebigen Stelle.

Neben spannenden Texten rund um das Übertragen von Kräften, Drücken und Drehmomenten sorgen beeindruckende Bilder für eine mehr als abwechslungsreiche Lektüre. Die Bilder erzählen in ihrer Sprache über Projekte und bisweilen riesige Anlagen rund um den Globus. Ob mit dem Schnellzug über die kastilische Hochebene, im Doppeldecker durch Hongkong, ob über die neueste Lok- Entwicklung oder über die Goldgräberstimmung in Kanada - jedes Thema ist Teil eines breiten Überblicks über die Faszination der Antriebstechnik.

Von Bewegung und Dynamik (On Motion and Dynamics)
Herausgegeben von Georg Küffner, mit einem Editorial von Sten Nadolny
504 Seiten, farbig bebildert, in Deutsch und Englisch
Deutsche Verlags-Anstalt 2009
ISBN:978-3-421-04407-5 (deutsch)
978-3-421-04408-2 (englisch)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.