Rabatt für Theater, Therme und Tourismus

Neue Ausgabe des Bonusheftes zum VBB-Abo 65plus

(PresseBox) (Berlin, ) Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und die TMB Tourismus- Marketing Brandenburg haben das kostenlose Bonusheft für Inhaber des VBB-Abo 65plus neu aufgelegt. Senioren, die mit dem VBB-Ticket unterwegs sind, bekommen damit auf Ausflügen und Veranstaltungen bis zu 30 Prozent Rabatt. Neu ist in der dritten Ausgabe des Bonusheftes, dass es zu allen Angeboten nun auch Coupons gibt, die bei den Touristikern mit dem VBB-Abo 65plus vorgelegt werden können.

Edle Schokolade in Potsdam, die Schlagerscheune auf Schloss Diedersdorf oder die Dalí-Ausstellung in Berlin. Das Angebot ist mindestens wieder so breit wie in den ersten beiden Ausgaben: Es warten hochwertige Theater-Angebote in Berlin, Wellness-Rabatte in Luckenwalde, Bad Saarow oder Bad Wilsnack, Kultur-Boni im Dom zu Brandenburg an der Havel oder im Filmmuseum in Potsdam. Bis zum 30. April 2011 können die über 30 rabbattierten Angebote genutzt werden - so oft wie der "rüstige Rentner" in Berlin oder Brandenburg es möchte. Und die Tickets für die Anfahrt sind mit dem VBB-Abo 65plus bereits bezahlt, denn sie gelten in ganz Berlin und Brandenburg.

Ein echtes Highlight gibt es zusätzlich für die Fahrt nach Stettin: für nur "nen Fünfer" kommen VBB-Abo 65plus-Inhaber sogar hin und zurück. Das VBB-Abo 65plus gilt bis Tantow, dem letzten Bahnhof vor der polnischen Grenze, danach kostet das Anschluss-Ticket nach Stettin 2,50 EUR, die Tageskarte nur 5,00 EUR - die Fahrten mit den Bussen und Bahnen im Stettiner Stadtverkehr sind inklusive.

Die Angebote im Bonusheft zum VBB-Abo 65plus sind gültig vom 1. November 2010 bis zum 30. April 2011. Alle Ziele sind bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Das Bonusprogrammheft gibt es kostenlos an allen Verkaufsstellen von BVG, S-Bahn und DB Regio sowie allen anderen Verkehrsunternehmen, dem Verkehrsverbund Berlin- Brandenburg und bei der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH in Potsdam.

Das VBB-Abo 65plus können alle erwerben, die 65 Jahre oder älter sind. Das Ticket kostet monatlich 47,00 Euro. Bei einer Einmalzahlung für ein ganzes Jahr beträgt der Preis 547,00 Euro. Ein Einstieg ins Abonnement lohnt jetzt noch mehr: Durch die Entschuldigungsregelung der S-Bahn Berlin GmbH ist es gegenwärtig 16 Prozent günstiger als im Vorjahr.

Das VBB-Abo 65plus ist rund um die Uhr gültig, personengebunden und ausschließlich im Abonnement erhältlich. Eine Mitnahme von Personen am Abend oder Wochenende ist nicht möglich. Das Ticket gilt in allen Regionalzügen, S-, U- und Straßenbahnen, im O-Bus in Eberswalde, den öffentlichen Fähren und in über 1000 Buslinien der regionalen Verkehrsunternehmen im VBB-Gebiet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.