Verifysoft bitcov-add-on für Testwell CTC++ ermöglicht Code Coverage in kleinsten embedded Targets und Microcontrollern

(PresseBox) (Offenburg, ) Verifysoft Technology, Spezialist für Softwaretesttools, gibt die Verfügbarkeit des bitcov add-ons für das Code Coverage Tool Testwell CTC++ bekannt. Das Add-on erlaubt die Messung der Testabdeckung in kleinsten embedded Targets und Microcontrollern.

Wegen ungenügendem RAM-Speicher (typischerweise in allen Targets ohne Dateisystem) war die Analyse der Code Coverage bisher oft nicht möglich. Im Vergleich zu konventionellen Testabdeckungstools benötigt Testwell CTC++/bitcov-addon in der Regel nur etwa 5% des bisher erforderlichen RAM-Speicherplatzes.

Wie beim Basisprodukt Testwell CTC++ werden mit dem bitcov add-on alle Test-Coverage-Stufen bis MC/DC-Coverage und Modified Condition Coverage abgedeckt.

Das Werkzeug kann damit bei der Entwicklung von sicherheitskritischer Software beispielsweise in der Luftfahrt oder Medizintechnik eingesetzt werden.

Verifysoft Technology GmbH

Verifysoft Technology ist Spezialist für Softwaretest und -analysen. Zu den Technologien zählen Conformiq Qtronic (automatischer Testgenerator), Coverity Prevent (statische Code-Analyse), Testwell CTC++ (Code Coverage) und Testwell CMT++/CMTJava (Softwarekomplexitätsmessungen). Verifysoft Technology bietet Seminare zu den Themen Softwaretest, Test von embedded Systemen und modellbasiertes Testen an.

Die Firma ist Technologiepark Offenburg (Baden-Württemberg) ansässig. Testtools von Verifysoft werden bei weit über einhundert Kunden in mehr als zehn europäischen Ländern eingesetzt. Unter anderem vertrauen Softwareentwicklungs- Abteilungen bei Alcatel-Lucent, Bosch, Continental, Daimler, Philips, Siemens, T-Mobile, T-Systems und Volkswagen, aber auch viele mittelständischen Unternehmen auf die von Verifysoft Technology bereitgestellten Testlösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.