Junior-Klimaforscher und Satellitenbilder

Verbraucherzentrale Sachsen bietet Bildungsangebote für Schulen zum Klimaschutz

(PresseBox) (Leipzig, ) Das Schuljahr beginnt und es ist Zeit, Neues zu entdecken. Im Rahmen der Verbraucherallianz "fürs klima" bietet die Verbraucherzentrale Sachsen deshalb unterhaltsame Bildungsangebote zu Klimawandel und Klimaschutz für Schulklassen an.

Schülerinnen und Schüler können beispielsweise eine geführte Klimatour durch ihre Heimatstadt machen, im Klimalabor mit kleinen Experimenten den Mechanismen von Wetter und Klima auf den Grund gehen oder mittels Live-Satellitenbildern erfahren, wie sich Meeresspiegelanstieg und Extremwetterereignisse auf das Gesicht der Erde auswirken.

Die Angebote sind auf Kinder und Jugendliche der Klassenstufen vier bis zwölf sowie auf Berufsschüler zugeschnitten und größtenteils kostenfrei. Workshops für Lehrerinnen und Lehrer zu aktuellen Erkenntnissen zum Klimawandel sowie zu Bildungsmaterialien zum Thema Klimaschutz werden ebenfalls angeboten. Sämtliche Angebote sind lehrplankompatibel und sowohl für den fach- als auch fächerübergreifenden Unterricht konzipiert.

Informationen zu den verschiedenen Bildungsangeboten stehen auf der Website www.sachsen.verbraucherfuersklima.de bereit. Interessierte Lehrer können die kostenfreie Broschüre per E-Mail bei der Verbraucherzentrale bestellen unter klima@vzs.de. Die Angebote können telefonisch gebucht werden unter 0341-6962982. Als Besonderheit zum Schulanfang wird der Broschüre auf Wunsch ein kostenfreier Klassensatz Schulhefte aus Recyclingpapier beigelegt. Die Stückzahl ist begrenzt. Die Bestellungen werden nach Zeit des Eingangs bearbeitet.

Klimabildungsangebote im Überblick

- Unterrichtseinheit Wanderausstellung "Klima schützen kann jeder!"
(90 Minuten, 4.-12. Klasse, kostenfreies Angebot)
Schülerinnen und Schüler können sich bei einer interaktiven Führung durch die Ausstellung mit Raps, Gedichten, Phantasiegeschichten für den Klimaschutz engagieren.

- Unterrichtseinheit "Klimalabor"
(90 Minuten, 4.-8. Klasse, kostenfreies Angebot)
Anhand von Experimenten gehen Schülerinnen und Schüler den Klimamechanismen auf die Spur.

- Unterrichtseinheit "Klimatour"
(2-3 Stunden, 5.-10. Klasse, kostenfreies Angebot)
Es geht raus in die Stadt. Die Exkursion lenkt anhand lokaler Gegebenheiten und zahlreicher Mitmachbeispiele die Aufmerksamkeit auf die Zusammenhänge von Klimawandel und Klimaschutz vor Ort.

- Unterrichtseinheit "Planspiel"
(2-3 Stunden, 10.-12. Klasse, kostenfreies Angebot)
Das Planspiel lässt Klimapolitik aus verschiedenen Perspektiven erlebbar werden.

- Unterrichtseinheit "Klimaexpedition"
(90 Minuten, 5.-12. Klasse, Selbstkostenbeitrag von 150 EUR pro Buchung)
Mithilfe von Live-Satellitenbildern werden Ursachen und Auswirkungen des globalen Klimawandels aus der Weltraumperspektive sichtbar.

- Unterrichtseinheit "Elektromobilität"
(90 Minuten, Berufsschulen oder 11.-12. Klasse, kostenfreies Angebot)
Ausgehend von den ersten Entwicklungen in diesem Bereich, über die Ladetechnik und Streckenreichweiten bis hin zu erneuerbaren Energien werden die Schüler auf den neuesten Stand der Entwicklung der Elektromobilität gebracht und diskutieren gemeinsam das Für und Wider dieser modernen Technologie.

- Projekttage, Schulfeste und Lehrerfortbildungen
Wir unterstützen Schulen gerne über unsere Angebote hinaus, Projekttage und Schulfeste zum Klimaschutz zu planen und durchzuführen. Des Weiteren führt die Verbraucherzentrale Sachsen Lehrerfortbildungen zu Vermittlungskonzepten von Klimaschutz im Schulunterricht durch.

für mich. für dich. fürs klima. ist ein Bündnis des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) mit den 16 Verbraucherzentralen der Bundesländer, dem Deutschen Mieterbund (DMB), der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), dem Verkehrsclub Deutschland (VCD), dem VerbraucherService (VS) im Katholischen Deutschen Frauenbund und der Nicht-Regierungsorganisation Germanwatch.

Die Kampagne wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefördert. www.sachsen.verbraucherfuersklima.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.