Gericht verbietet Aldi die Werbung mit Testurteil

Verbraucherzentrale klagte gegen irreführende Olivenöl-Werbung

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der Discounter Aldi hat das Logo der Stiftung Warentest zur Bewerbung von Olivenöl irreführend eingesetzt. Die Verbraucherzentrale hat dagegen geklagt - das Landgericht Duisburg untersagte dem Discounter die irreführende Werbung.

Konsumenten vertrauen unabhängigen Warentests. Diese Erkenntnis nutzt der Handel zur Herausstellung einzelner Produkte gegenüber anderen, nicht oder schlecht getesteten Produkten, um Verbraucher auf sie aufmerksam zu machen. Der Discounter Aldi hatte mit dem guten Testurteil für ein Olivenöl des Erntejahrgangs 2007/2008 geworben. Die Stiftung hatte allerdings das gute Urteil an ein Öl eines anderen Erntejahrganges vergeben, das aus demselben Anbaugebiet stammte. Verbraucher werden mit dieser Werbung in die Irre geführt, befand das Landgericht Duisburg (Az. 22 O 121/08, nicht rechtskräftig). Bei Olivenölen, die aus zwei verschiedenen Erntejahrgängen stammen, handelt es sich nicht um identische Produkte; hier darf nur der jeweilige Erntejahrgang mit dem erzielten Testergebnis beworben werden.

"Das Urteil schränkt erstmals die irreführende Nutzung von Testurteilen im Lebensmittelbereich ein, wo eine gleichbleibende Qualität des Produkts nicht gewährleistet ist", freut sich Dunja Richter, Juristin der Verbraucherzentrale. Der Lebensmittelhandel muss zukünftig genau prüfen, wo er Ergebnisse unabhängiger Warentests werbend einsetzt, um Verbraucher zum Kauf zu verführen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.