Gebäude modernisieren - Energie sparen!

Ratgeber für Besitzer älterer Immobilien

(PresseBox) (Stuttgart, ) In der energetischen Modernisierung des Gebäudebestands liegt das größte Potential zur Energieeinsparung. Auch Altbauten können so die Anforderungen der Energieeinsparverordnung erfüllen oder gar übertreffen. Mit dem in dritter, überarbeiteter Auflage erschienenen Ratgeber 'Gebäude modernisieren - Energie sparen' können Besitzer älterer Immobilien sich über die Planung von Maßnahmen zur Senkung des Heizenergieverbrauchs informieren.

Schritt für Schritt zeigt das 300-seitige Buch, wo Häuser je nach Baujahr typischerweise Energie verlieren, wie konkrete Schwachstellen ausfindig gemacht werden und welche Maßnahmen sich zur energetischen Verbesserung des Gebäudes eignen. Sind vom Keller bis zum Dach alle Energiefresser identifiziert, kann die Modernisierung angegangen werden: Mit Hilfe des Ratgebers erfahren Bauherren, für welche Arbeiten Energieberater, Architekten, Fachingenieure oder Handwerker hinzugezogen werden sollten, worauf bei Planung und Bauablauf zu achten und für welche Maßnahmen ein Baugesuch erforderlich ist. Hinweise zur Abnahme von Handwerkerleistungen, zur Prüfung von Abrechnungen, zur Gewährleistung sowie Informationen über die gesetzlichen Vorschriften zum energiesparenden und immissionsarmen Bauen helfen Bauherren bei der Abwicklung ihres Vorhabens. Informationen über Baustoffe und Bauteile sowie Empfehlungen zum richtigen Heizen und Lüften runden den Ratgeber ab.

'Gebäude modernisieren - Energie sparen' kostet inklusive Versand 15,40 Euro und kommt per Post mit Rechnung ins Haus. Bestelladresse: Versandservice Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V., Heinrich-Sommer-Straße 13, 59939 Olsberg, Fax +49 (2962) 8001-49, E-Mail an broschueren@vz-bw.de oder telefonisch unter der +49 (1805) 50 59 99 (0,14 €/min).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.