VDV ab sofort Mitglied im europäischen Bahnverband CER

(PresseBox) (Köln, ) Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist ab sofort Mitglied im größten europäischen Bahnverband CER (Communauté européenne du rail). Der Verband hatte dem Mitgliedsantrag des VDV am 19.12. stattgegeben, und zwar einstimmig. "Eine adäquate Interessenvertretung auf europäischer Ebene wird für unsere Branche gerade im Eisenbahnbereich immer wichtiger. Daher ist unsere Mitgliedschaft bei der CER ein logischer und notwendiger Schritt", so VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff.

Johannes Ludewig, Exekutivdirektor der CER, sieht im VDV ein wichtiges neues Mitglied: "Die Mitgliedschaft des VDV ist eine große Bereicherung. Daher bin ich persönlich sehr erfreut darüber, dass der Beitritt noch vor Ende meiner Zeit als Exekutivdirektor vollzogen worden ist."

Die CER, mit Sitz in Brüssel, vertritt die Interessen ihrer rund 70 Mitglieder gegenüber europäischen Institutionen und Entscheidungsträgern. Dabei steht die Förderung der Eisenbahn als zukunftsträchtiges und nachhaltiges Transportmittel im Vordergrund.

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV)

Im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sind rund 600 Unternehmen des Öffentlichen Personenverkehrs und des Schienengüterverkehrs organisiert. Täglich ersetzen Busse und Bahnen über 18 Millionen Autofahrten und 77.000 voll beladene Lkw. So sorgen der VDV und seine Mitgliedsunternehmen dafür, dass Deutschland nachhaltig mobil bleibt!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.